819 / 016 - *Dedenne is Pichu, Pichu is Dedenne...!?*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Heureka, Rena, Rimu, Serena und Schwester Joy.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *Dedenne is Pichu, Pichu is Dedenne...!?*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 13.02.2014





Unsere Helden sind in einem Wäldchen unterwegs und führen einige Diskussionen. Ash und Pikachu nagen ab dem gleichen Apfel, doch plötzlich ist Heurekas Tasche leer wo sonst Dedenne drinnen ist! Alle suchen nach dem kleinen Pokémon und Serena findet es dann unter einem Baum stehen und die Beeren anschauen.
Später sind sie in einem Poké-Center, wo sie schon hin wollten bevor Dedenne weg war, angekommen. Heureka sitzt mit Dedenne, welches nun in der Tasche schläft, etwas abseits. Die Anderen halten Pikachu und ihre Pokébälle zurück die von Schwester Joy und Knuddeluff behandelt wurden. Heureka beobachtet eine Frau beim telefonieren und als diese fertig ist, kniet sie vor sie hin und fragt die Frau ob sie ihren Bruder heiraten will! Citro fängt an zu Schreien und Heureka macht Werbung für ihn, dass er Arenaleiter ist, etc. Citro holt seine Schwester mit seinem Griffelarm weg und schimpft mit ihr. Die Frau fand das noch lustig und kichert. Doch dann geht sie und mit ihr ein kleines Mädchen welches sie Rimu nennt. Rimu hat eine ähnliche Tasche dabei wie Heureka.
Derweil unterbricht Ash die streitenden Geschwister und schlägt vor, dass sie einen Kampf bestreiten. Serena meint, dass es neben dem Poké-Center ein Kampffeld gibt. Alle gegen raus und Heureka schnappt sich noch ihre Tasche.



Citro mit Igamaro und Ash mit Pikachu bestreiten einen Kampf und die Mädchen feuern sie an. Pikachu verpasst Igamaro einen Schlag mit dem Eisenschweif! Igamaro rutscht rückwärts auf dem Sandboden, kann aber stehen bleiben! Dann setzt es Rankenhieb ein! Zwei Ranken peitschen in Richtung Pikachu, doch das weicht geschickt mit einem Sprung aus!
Die Mädchen beschäftigt etwas anderes. Aus Heurekas Tasche ragen komische schwarze Ohren. Serena fragt was los ist und da erscheint ein Pichu! Das kleine Elektro-Pokémon ist erschrocken und springt aus der Tasche! Pichu fängt an zu Weinen und setzt eine Elektro-Attacke ein! Serena springt auf Heureka und beide sind rechtzeitig in Deckung um nicht getroffen zu werden! Ash und Citro bemerken den Radau natürlich und kommen angerannt!
Serena meint, dass ein fremdes Pokémon in Heurekas Tasche aufgetaucht ist. Ash erkennt, dass es ein Pichu ist. Pichu verströmt immer noch Strom und Ash sagt Pikachu es solle dem Pichu auch eine kleine Ladung geben! Pikachu tut das und Pichus Attacke endet. Pikachu rennt sofort zum kleinen Pichu. Serena holt ihren Pokédex raus und dieser sagt über Pichu: "Pichu, das Babymaus-Pokémon. Es kann noch nicht mit Elektrizität umgehen. Es wirft Blitze, wenn es sich freut oder erstaunt ist." Pichu ist ängstlich, doch Pikachu freundet sich langsam mit seiner Vorentwicklung an. Heureka bemerkt nun, dass ihre Tasche sonst leer ist und Dedenne wieder verschwunden ist!
Alle eilen zurück ins Center wo Heureka ihre Tasche vorhin hatte, doch da ist nichts mehr. Sie fragen auch gleich Schwester Joy um Rat. Doch wirklich helfen kann sie nicht. Heureka ist niedergeschlagen, doch Citro hält seine Hand auf ihre Schulter und meint, dass sie Dedenne sicher wiederfinden werden. Ash kniet sich hin und verspricht auch Pichu seine Trainerin wiederzufinden.



Das Mädchen mit dem Namen Rimu und ihre grosse Schwester, Rena, laufen durch die Stadt und haben noch nichts von der Verwechslung mitbekommen. Da trifft Rena auf eine Freundin und sie kommt ins Plaudern. Währenddessen schaut Dedenne aus der Tasche und Rimu ist ganz schön verwundert. Sie läuft in eine Gasse und schaut sich das Pokémon genau an. Sie bekommt Tränen in den Augen weil ihr Pichu weg ist. Als Rena ihr Gespräch geführt hat, kann sie ihre Schwester nicht mehr finden!



Unsere Helden laufen panisch durch die Stadt. Sie verfolgen einen Mann, doch der hat Dedenne nicht dabei, nur ein Geschenk. Sie beschliessen nicht aufzugeben!
Derweil sitzt Rimu mit Dedenne in der Tasche in einem Park. Sie macht sich Vorwürfe und da büxt Dedenne aus. Es hat einen fahrenden Stand mit Donuts entdeckt. Rimu kommt zu ihm und fragt, ob es einen will.
Ash und die Anderen sprechen Leute in der Stadt an ob sie eine Ahnung haben. Ash scheint, nach einem Gespräch mit einer älteren Frau, eine Spur zu haben.
Rimu und Dedenne teilen sich einen Donut und beide verschlingen ihn genüsslich. Rimu bindet Dedenne eine rote Schleife um ein Ohr. Sie findet das total süss und springt auf. Nun haben sie beide eine rote Schleife. Dann machen sich wieder auf den Weg.
Kurz darauf kommen unsere Helden in den Park. Sie haben sich aber knapp verpasst. So ein Pech!



Citro schraubt an einer Maschine rum. Pichu, Pikachu und Heureka spielen miteinander. Da entdecken sie einen Apfelbaum und Pikachu klettert hoch. Es wirft Pichu einen Apfel zu und hat für sich auch einen dabei. Beide nagen genüsslich an den Äpfeln. Ash und Serena kommen dazu, doch Heureka fängt an zu weinen. Serena macht ihr Mut und Pichu springt zu ihr und leckt ihr Gesicht ab. Heureka geht es schon wieder besser.



Rimu sucht nach dem Poké-Center. Doch als sie an einem Schaufenster vorbeikommt, bemerkt sie, dass ihre Tasche mal wieder leer ist! Sie rennt den Weg zurück und läuft an einem Poké-Puppen-Geschäft vorbei. Sie dreht um und entdeckt, dass Dedenne zwischen den Plüschis schläft. Sie holt es schnell zurück und Dedenne schläft gemütlich weiter.



Zurück bei unseren Helden ist Citros Maschine fertig. Er hat eine Maschine mit Elektrowellen erfunden. So wie Pikachu und Dedenne schon mal Strom ausgetauscht haben, soll es auch so wieder zurückkommen. Ash ist hin und weg und hat Sternchen in den Augen. Dann wird Pikachu angeschlossen und es setzt Donnerblitz ein! Der Strom geht in die Maschine und leitet einen Strahl in den Himmel! Dort wird dann ein Elektrowellennetz erzeugt!
An einer anderen Stelle wird Dedenne davon wach und rennt weg!
Citro bemerkt, dass der Energiepegel sinkt. Ash lässt Pikachu nochmal stärker Strom produzieren! Alle sind optimistisch, doch dann bekommt die Maschine zu viel Strom! Es wird kritisch und sie explodiert! Es gibt einen gewaltigen Lärm und viel schwarzen Rauch! Unsere Helden werden auch erwischt und ihre Frisuren durcheinandergebracht!



Jedoch wurde jemand angelockt, es ist Rena und Pichu rennt sofort zu ihr! Pichu springt ihr in die Arme und sie knuddeln miteinander. Rena erkennt, dass sie sich schon im Poké-Center gesehen haben. Heureka möchte wissen wo ihr Dedenne ist.
Alle haben sich zu einem Springbrunnen begeben und dort erklärt Rena, dass ihre Schwester Rimu verloren gegangen ist. Wahrscheinlich hat sie Dedenne dabei und sie weggelaufen, weil sie ihr Pichu verloren hat. Trotzdem sind unsere Helden wieder optimistisch, sie wissen nun wenigstens wo Dedenne sein könnte.
Dedenne rennt immer noch und Rimu mit Rückstand hinterher. Dedenne biegt in eine Rebe ein wo es Trauben hat. Rimu verliert es kurz aus den Augen, doch da kommt Dedenne zurück mit einem Traubenstock im Mund. Nur, es wird von einem Bibor verfolgt! Bibor erwischt es mit seinem Stachel an der roten Schleife die es von Rimu bekommen hat! Diese reisst! Dedenne kann sich wehren und setzt Donnerschock ein! Bibor wird getroffen und fliegt weg, aber nur einen Moment später taucht ein ganzer Schwarm Bibor auf! Rimu freute sich kurz wie stark Dedenne ist, doch da schnappt sie es sich und rennt mit ihm weg! Die Bibor sind sehr bedrohlich und da fällt Rimu hin! Es sieht gar nicht gut aus, aber dann kommt ein Donnerblitz zur Hilfe! Ein Bibor wird gegrillt und unsere Helden und Rena erscheinen! Rimu sieht ihre Schwester und rennt zu ihr! Pikachu stellt sich den Bibor entgegen und Dedenne springt neben es! Rimu ist überglücklich und Pichu kuschelt sich an sie! Dann lassen Ash und Citro ihre Pokémon Pikachu und Dedenne Donnerblitz und Donnerschock benutzen! Die Bibor haben keine Chance, es gibt eine gewaltige Explosion und viel Rauch! Die Bibor fliehen.



Am Ende sind alle so froh, dass zuerst Rimu anfängt zu weinen und dann auch Heureka! Ihre Geschwister müssen sie trösten.
Etwas danach essen noch alle zusammen zu Abend. Wobei sich Dedenne und Pichu von Rimu und Heureka zuerst vollstopfen und ihre Geschwister davon nicht begeistert sind, dass sie das zuliessen!