922 / 119 - *Eisetsu Gym Battle! Battlefield of Ice!!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Galantho, Heureka, Sawyer/Shota, Schwester Joy und Serena.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In Englisch übersetzter japanischer Titel *Eisetsu Gym Battle! Battlefield of Ice!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 19.05.2016





In der letzten Folge haben unsere Helden Fractalia City bereits erblickt, nun macht sich das Grüppchen mit Ash, Pikachu, Serena, Heureka, Citro und Shota auf den Weg dahin. Heureka, Puni-chan und Dedenne springen in den Schnee und freuen sich darüber. Alle sind schon ganz aufgeregt wegen Ashs Arenakampf und wünschen ihm alles Gute. Doch Ash ist bereit für den Orden und will sich ihn schnappen. Heureka kommt wieder dazu und meint, dass Ash die Ash-Quajutsu-Form mit Quajutsu machen soll. Citro findet das auch eine gute Umschreibung der speziellen Form.



Serena geht mir ihrem Navi voran und entdeckt die Arena in den Felsen. Heureka rennt freudig voraus. Citro und Serena folgen ihr und Ash und Shota unterhalten sich noch kurz, Ash ist dankbar für die Unterstützung. Dann werden sie gerufen und Ash und Shota laufen auch wieder los.



Unsere Helden betreten die Arena von Fractalia City. Es ist ein metallenes Ungetüm an und wohl auch in einen Berg gebaut. An einer Tür im Inneren ist das typische Pokémon-Arena-Zeichen zu sehen, doch aus dem Boden erscheinen auf einmal mehrere Arktip! Heureka findet sie süss und Ash nimmt den Pokédex raus. Der sagt ihnen: "Arktip, das Eisklumpen-Pokémon. Es wehrt gegnerische Angriffe mit seinem in Eis gehüllten Körper ab. Bruchstellen bessert es mit aus kalter Luft gewonnenem neuen Eis aus."



Eine Stimme über Lautsprecher meldet sich und unsere Helden sagen, dass sie den Arenaleiter herausfordern wollen. Die Arktip gehen zur Tür und die geht auf. Unsere Helden weht ein eisiger Hauch entgegen und sie staunen, denn im Inneren ist alles voller Eis! Da sitzt auch schon der Arenaleiter auf einem Eisthron und begrüsst unsere Helden. Er heisst Galantho und entdeckt, dass Shota auch wieder da ist, den kennt er noch. Shota verneigt sich vor ihm. Doch Ash möchte Galantho herausfordern und er sagt Galantho, dass er schon sieben Orden hat. Ash nimmt seine Jacke ab und gibt sie an Serena weiter, er will einen auf cool machen.



Kurz darauf stehen sich Ash und Galantho bereits gegenüber auf dem Kampffeld, Pikachu steht neben Ash. Ein Schiedsrichter ist auch da und erklärt die üblichen Regeln, dabei darf der Herausforderer drei Pokémon einsetzen. Galantho lässt Ash zuerst ein Pokémon auswählen. Ash entscheidet sich für Resladero als erstes Pokémon! Das kommt aus seinem Pokéball und rutscht fast aus auf dem eisigen Boden! Galantho ruft Rexblisar als erstes Pokémon! Rexblisar brüllt zur Begrüssung und es fängt auch gleich an zu Hageln! Resladero ist überrascht darüber. Serena, Shota und die Anderen haben sich auf einer Empore eingefunden und schauen von oben den Kampf. Citro erklärt, dass Rexblisar die Fähigkeit Hagelalarm hat, deswegen hat es begonnen zu Hageln und Pokémon wie Resladero bekommen Schaden. Dann kann der Kampf beginnen!



Ash lässt Resladero gleich Flying Press benutzen! Resladero springt los und stürzt auf Rexblisar! Das versucht nicht einmal auszuweichen und wird hart getroffen! Rexblisar erscheint aus einer Eiswolke und Galantho ist beeindruckt. Resladero bekommt das erste Mal Schaden durch den Hagel ab. Ash lässt Resladero Turmkick benutzen! Resladero fliegt hoch, doch Galantho lässt Rexblisar mit Eissplitter kontern! Resladero wird getroffen und muss seinen Angriff abbrechen und dann erhält es wieder Schaden durch den Hagel. Die nächste Runde beginnt Galantho mit dem Angriff, er lässt Rexblisar Holzhammer benutzen! Rexblisars Arm fängt an grün zu leuchten und wird zu einem Stück Holz! Es rennt auf Resladero zu, doch Ash ruft zu seinem Pokémon, dass es Flying Press einsetzen soll! Resladero kann so Rexblisar ausweichen und erwischt es seinerseits mit der Attacke! Rexblisar muss auf den Boden und Ash lässt nicht locker, denn er lässt Resladero gleich noch Turmkick benutzen! Resladero springt um Rexblisar rum und das kommt kaum hinterher, da erwischt es Resladero mit der Attacke! Galantho kann es kaum glauben, doch da fliegt Rexblisar schon an die Wand der Arena! Rexblisar ist besiegt! Ashs Freunde rufen ihnen Glückwünsche zu und freuen sich. Serena ist schon richtig optimistisch was den Ordengewinn angeht. Galantho ruft Rexblisar in seinen Pokéball zurück, aber er lobt sein Pokémon noch. Ash will mit Resladero weitermachen und Resladero ist auch dabei und posiert fleissig.



Galantho ruft sein zweites Pokémon, es ist ein Arktilas! Ash kennt das Pokémon noch nicht und ruft deswegen den Pokédexeintrag auf. Der Pokédex sagt: "Arktilas, das Eisberg-Pokémon. Sein eisbedeckter Körper ist so hart wie Stahl. Es nutzt diese stahlharte Hülle, um Hindernisse zu zerschmettern und sich so seinen Weg zu bahnen."
Ash lässt Resladero mit Karateschlag angreifen! Resladeros Arme leuchten, doch da Galantho lässt Arktilas Steinkante ausführen! Resladero muss den spitzen Felsen ausweichen und schafft das! Es erwischt den Gegner voll am Kopf! Doch fängt Arktilas an grün zu leuchten, denn es regeneriert sich mit Hilfe des Hagelsturms! Galantho erklärt, dass das seine Fähigkeit Eishaut ist. Ash und Pikachu können das kaum glauben.
Ash lässt Resladero wieder mit Turmkick einsetzen, doch Galantho lässt Arktilas mit Gyroball kontern! Arktilas dreht sich wie wild und da kommt Resladeros Attacke nicht durch! Ash ist erschrocken, doch Resladero steht immer noch auf den Beinen. Ash lässt es Flying Press benutzen! Resladero will gerade loslegen, da erhält es wieder Schaden durch den Hagel! Da rast aber gleichzeitig Arktilas mit Gyroball auf es zu! Resladero wird voll erwischt, auf den Eisboden geschleudert und verschwindet in einer Eiswolke!
Als die Wolke weg ist, liegt Resladero besiegt am Boden. Der Schiedsrichter erklärt Arktilas zum Sieger und Ash muss Resladero zurückrufen! Ashs Freunde sind nicht glücklich darüber.



Ash schaut zu Shota und dann ruft er sein zweites Pokémon, es ist Fiaro! Ash lässt Fiaro gleich angreifen und es erwischt den Gegner mit Nitroladung! Doch dieser regeneriert sich schon wieder! Das gefällt unseren Helden gar nicht. Dann lässt Galantho Arktilas Lawine benutzen! Fiaro kann in der Luft nicht ausweichen und die Attacke erscheint gleich über ihm! Es wird voll erwischt und Ash und Pikachu leiden mit! Es stürzt auf den Boden und kann sich nicht mehr bewegen! Alle sind sehr besorgt und dann folgt wieder Steinkante von Arktilas! Fiaro kann doch noch einmal losfliegen und ausweichen! Ash lässt es Nitroladung einsetzen! Fiaro rast auf Arktilas zu und erwischt es voll! Doch es kann weitermachen und setzt wiederrum Lawine ein! Fiaro kann nicht ausweichen und wird vom Schnee, der wie aus dem Nichts auf es herabfällt, hart getroffen! Fiaro stürzt wieder zu Boden und dieses Mal ist es besiegt! Während Ash sich ärgert, regeneriert sich Arktilas schon wieder!



Ash ruft Fiaro zurück und entscheidet sich nun für Quajutsu als letztes Pokémon! Ashs Freunde sind zuversichtlich, dass es Quajutsu schaffen kann. Shota meint, dass das spätestens mit der Ash-Quajutsu-Form reicht. Quajutsu wird derweil vom immer noch anhaltenden Hagel getroffen, aber Ash sagt zu ihm, dass das nicht viel macht. Da geht der Kampf auch schon weiter! Ash lässt Quajutsu Zerschneider einsetzen! Quajutsu rast auf Arktilas zu! Galantho lässt es Steinkante benutzen! Quajutsu kann mit einem Sprung ausweichen und erwischt Arktilas mit Zerschneider am Rücken, doch das ist nicht sonderlich effektiv! Ash lässt Quajutsu Aero-Ass ausführen! Galantho reagiert wieder und lässt Arktilas mit Gyroball kontern! Wie Resladero, kommt auch Quajutsu nicht gegen diese Attacke an und prallt ab! Doch Ash hat eine Idee, er lässt sein Pokémon Wasser-Shuriken benutzen! Quajutsu springt hoch und erwischt den Gegner mit zwei Shuriken von oben! Das scheint keine Wirkung zu haben, doch Quajutsu wirft weitere Wasser-Shuriken! Doch auf einmal bewegt sich Arktilas nicht mehr, es ist am Boden festgefroren! Galantho und das Pokémon selber sind überrascht!
Ash lässt Quajutsu mit Zerschneider angreifen! Es erwischt Arktilas, doch das wird gleichzeitig aus dem Eis befreit! Serena fragt bei Citro nach, was da los war. Citro erklärt, dass das Wasser der Wasser-Shuriken durch die Drehung vom Gyroball abgekühlt ist und deswegen Arktilas festgefroren wurde auf dem eisigen Untergrund. Bei Galantho hat die Aktion Eindruck hinterlassen.



Ash und Quajutsu nehmen jetzt ihre Kraft zusammen und Quajutsu nimmt die Ash-Form an! Es wird von einem Wasserstrudel umringt. Heureka freut sich total darüber und Galantho fragt sich, was die Ash-Form sein soll. Quajutsu greift an mit Aero-Ass und landet einige Treffer, doch Arktilas macht das nicht viel! Galantho reagiert und lässt Arktilas Lawine benutzen! Quajutsu wird von der Attacke von oben getroffen! Ash hält sich am Arm, er spürt den Schmerz von Quajutsu! Shota bekommt das auch mit und Citro meint, dass das die Nebenwirkung dieser speziellen Entwicklung ist. Heureka feuert sie weiter an und Serena schaut sehr besorgt drein.



Ash lässt Quajutsu Zerschneider ausführen! Quajutsu macht einen doppelten daraus! Galantho lässt Arktilas Steinkante benutzen! Quajutsu zersäbelt die Felsen und landet einen Treffer beim Gegner! Galantho lässt Arktilas nochmal Steinkante benutzen! Quajutsu scheint gestreift worden zu sein, denn Ash hält sich wieder den Arm. Quajutsu schaut besorgt zu seinem Trainer, doch der meint, dass alles in Ordnung ist. Ash lässt Quajutsu wieder Aero-Ass benutzen und damit landet es sechs sehr harte Treffer! Galantho ist von der Kraft beeindruckt, doch er lässt Arktilas wiederum Lawine einsetzen! Quajutsu wird voll getroffen und geht zu Boden! Ash ist besorgt und ruft seinen Freund, doch auch er hat Schmerzen. Ash lässt Quajutsu nochmal Zerschneider benutzen! Galantho befiehlt Arktilas eine neue Attacke, es ist der Eiszahn! Arktilas blockiert damit den Zerschneider! Dazu friert Quajutsus Arm ein! Es kommt nicht weg und Arktilas benutzt Gyroball! Quajutsu wird mit voller Wucht in eine Ecke geschleudert! Es gibt eine grosse Explosion! Gleichzeitig bricht Ash zusammen! Alle sind geschockt und besorgt um ihn! Als sich der Rauch legt, ist Quajutsu besiegt! Der Schiedsrichter erklärt Galantho zum Sieger des Kampfes! Pikachu rüttelt an Ash und schreit ihn an, aber der wird auch wieder munter. Galantho kommt zu ihnen und meint, dass der den Typen gut gewählt hat, aber das noch nicht reicht. Er kann aber wiederkommen um den Orden zu gewinnen.



Später gegen Abend sind unsere Helden im Poké-Center. Schwester Joy und Knuddeluff untersuchen Quajutsu, jedoch haben sie keine guten Nachrichten für Ash, welcher mit seinen Freunden schweigend und wartend an einem Feuer sitzt. Schwester Joy erklärt, dass Quajutsu schlimm verletzt ist und sich noch länger erholen muss.
Shota hat auch gewartet, doch nun ist es Zeit für ihn sich zu verabschieden. Er verlässt das Center und unsere Helden verabschieden sich von ihm. Ash gibt Shota die Hand und dankt ihm. Dann geht Shota los in die dunkle Nacht und hinterlässt einsame Fussspuren im Schnee.



Ash schaut nochmal zu Quajutsu. Es liegt auf einer Trage und Ash entschuldigt sich bei ihm. Ash kommt zu den Anderen, aber er will Zeit für sich haben und zieht sich gerade die Jacke an. Er meint zwar, dass alles in Ordnung ist, doch nicht einmal Pikachu darf ihn begleiten, was Pikachu sehr traurig macht. Ash verlässt das Poké-Center ebenfalls in der Nacht und geht in Richtung Wald.



Am nächsten Morgen sitzen Serena, Pikachu und Citro am Feuer im Poké-Center. Heureka kommt dazu, mit Dedenne auf dem Kopf und Puni-chan im Arm, und fragt wo Ash ist, doch der kam nicht mehr zurück. Citro spielt es herunter, dass es ihm sicher gut geht. Doch Serena ist sehr besorgt um ihn.



Am Ende sehen wir noch, dass Ash irgendwo im Wald rumsitzt und dabei schwer atmet.