914 / 111 - *The Master Class Begins! A Maidens' Fierce Fight Where Sparks Fly!!*

Vorkommende Charaktere: Alba, Arie, Ash, Cal, Citro, Combre, Connie, Heureka, James, Jessie, Kenzo, Nini, Paula, Primula, Professor Platan und seine Assistentinnen, Serena, Shin Li, Tierno, Tortina und Trovato.


Vorkommende Pokémon: (Erinnerung) (Erinnerung) (Kern-Form)

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In Englisch übersetzter japanischer Titel *The Master Class Begins! A Maidens' Fierce Fight Where Sparks Fly!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 17.03.2016





Unsere Helden Ash, Pikachu, Serena, Citro und Heureka sind Glorio City angekommen. Hier steigt der Final-Wettbewerb der Performerinnen welche drei Prinzessinnenschlüssel gewonnen haben. Der Wettkampf findet in einer riesigen Villa statt, oder fast schon einem Schloss, und auch Fernsehstationen sind dabei, was einige Übertragungswagen vor dem Gebäude zeigen. Serena, Rutena, Pam-Pam, Feelinara und ihre Freunde schauen sich die Villa an und vor allem Heureka und Citro sind begeistert davon. Serena atmet noch kurz durch und will ihr Bestes geben in der Masterklasse. Doch da kommen weitere Leute dazu, es sind Serenas Konkurrentinnen! Sannah und ihr Bisaknosp, Tortina und ihr Sabbaione, Nini und ihr Kussilla! Alle sind dabei! Heureka ist überrascht, dass es alle geschafft haben. Nini meint klar, während sich ihr Kussilla an Serenas Pam-Pam ankuschelt. Tortina fragt Ash ob er Serena auch ganz fest anfeuert. Ash meint klar, checkt also nicht worauf Tortina hinaus will. Serena wird aber rot deswegen und zieht Tortina von Ash weg. Citro schaut dann auch etwas ratlos in die Gegend, während die Mädchen scheinbar wissen worum es geht.



Weiter hinten ist auch Team Rocket dabei. Jessie, James, Mauzi, Pumpdjinn und Woingenau sind es um genau zu sein. Jessie hat ein Kleid angezogen und ist scheinbar auch beim Finale dabei! Unter dem Decknamen Musabi natürlich und nicht als Musashi. James ist auch verkleidet und zusammen mit Mauzi hat er einen riesigen Stress wegen Jessie, weil sie ihr Konfetti streuen müssen.



Am Abend sind unsere Helden im Poké-Center. Serena spricht per Bildtelefon mit ihrer Mutter. Auch Dartiri ist dabei und scheint ihr alles Gute zu wünschen. Serenas Mutter sagt, dass sie live dabei sein wird! Serena ist dann voller Mut! Und darum bedankt sie sich bei ihrer Mutter für das Training um ein Rihorn reiten zu können, das hat ihr viel gebracht, auch wenn sie keine Rennen bestreitet. Serenas Mutter meint, dass sie einfach ihr Bestes geben soll.



Am nächsten Tag strömen die Zuschauer und Fans in die Villa. Serena und ihre Pokémon sind bereits in der Villa und bereiten sich vor. Sie Pam-Pam, Rutena und Feelinara sind auch schon aufgestylt. Serena nimmt Rutenas Stock und alle halten ihre Pfoten drauf und Feelinara eines der Bänder. Sie feuern sich gegenseitig an und strecken gemeinsam die Arme und Bänder in die Luft! Sannah und Bisaknosp sind daneben und bewundern den Zusammenhalt zwischen Serena und ihren Pokémon. Tortina und Sabbaione richten noch ihre Schleifchen, Nini und Kussilla gehen nochmal mit dem Lippenstift drüber und soweit sind alle bereit. Jessie ist in einem Nebenraum mit Mauzi, Pumpdjinn und Woingenau. Auch sie sind schon verkleidet und bereit für alles was kommen wird.



Vor der Bühne haben alle Zuschauer Platz genommen in einem riesigen Saal. Auch unsere Helden Ash, Citro, Heureka mit ihren Pokémon Pikachu, Scoppel, Igamaro, Dedenne und Puni-chan sind da. Serenas Mutter ist tatsächlich auch da, macht einen nervösen Eindruck und sitzt neben einer Frau mit einem Icognito-Motiv auf dem Shirt. James sitzt ebenfalls alleine rum, ist aber auch schon aufgeregt. Heureka schaut sich um und staunt über die vielen Leute welche sich für die Masterklasse interessieren. Ash flüster Serena nochmal alles Gute, auch wenn sie das nicht hören kann. Das Licht ist aus und Scheinwerfer gehen an. Monsieur Pierre und Clavion kommen durch eine Tür auf die Bühne und die grosse Show kann beginnen! Monsieur Pierre begrüsst alle und ein kleines Feuerwerk startet. Das erste Mal brandet Jubel auf. Monsieur Pierre lässt kleine Häuschen von unten auf die Bühne fahren, da kommen dann die Teilnehmerinnen raus. Auch Serena und Rutena sind in einem der Häuschen. Serena muss ihre Schlüssel in drei Schlösser stecken. Dabei erinnert sie sich nochmal an die vergangenen Wettkämpfe. An den Anfang und die Niederlage, wie als Fynx über seine Schleife gefallen ist, aber auch an die Triumphe als ihr die Tränen kamen oder als sie Evoli verloren hatte.
Dann öffnet sie die Tür, Serena ist bereit Kalos-Queen zu werden und sie und Rutena betreten die Bühne und die Zuschauer sind enorm laut! Alle applaudieren und auch die anderen Mädchen sind mit ihrem Pokémon rausgekommen. Nun sehen wird, dass auch viele Freunde und Bekannte den Wettkampf am Fernsehen verfolgen. So sind Tierno und Trovato gemeinsam vor einem Bildschirm, genau wie Professor Platan und seine Assistentinnen, Connie, ihr Opa und Lucario, Viola und Alba mit Eguana auf der Schulter, Ashs Viscagon und seine Freunde aus dem Sumpf sind alle vor dem Fernseher vom Mann aus dem Sumpf und Dartiri und Rihorn von Serenas Mutter schauen es sich Daheim auf dem Laptop an!



Monsieur Pierre macht weiter im Programm und macht die Zuschauer aufmerksam auf einen Spezialgast. Ein Scheinwerfer geht oben in einer Loge an und da ist Paula zu sehen! Sie ist eine ehemalige Kalos-Queen und zudem Produzentin der Performer-Wettkämpfe! Da staunt Serena und erinnert sich daran, dass sie sich nach dem letzten Wettbewerb unterhalten haben. Serena will es ihr zeigen, weil sie sich kritisch geäussert hatte. Jedenfalls wünscht Paula allen gutes Gelingen. Monsieur Pierre bedankt sich bei ihr und ruft noch jemanden, es ist Kalos-Queen Arie!



Alle Teilnehmerinnen stehen auf der Bühne und drehen sich um. Sie schauen gespannt wie Arie und ihr Fennexis erscheinen. Der Jubel der Fans für die Kalos-Queen ist sehr gross. Sie und Fennexis tragen auch hübsche Kleider und schreiten die Treppe hinunter. Die Stimmung ist wirklich toll und dann spricht Arie zu den allen. Sie begrüsst alle, hält eine Ansprache und wünscht allen alles Gute und bedankt sich auch beim Publikum.



Dann übernimmt Monsieur Pierre mit seinem Clavion am Stock auch wieder. Über der Bühne erscheinen Lichtstrahlen und die Zeigen einen Kampfbaum. Jeweils drei Teilnehmerinnen müssen gegeneinander antreten und am Ende gibt es ein Duell mit Arie! Das wird spannend. Serena ist in einer Gruppe mit Tortina! Der Baum verwandelt sich dann in eine hübsche Krone.



Zurück hinter der Bühne. Serena macht ihre Pokémon nochmal bereit. Auch Tortina ist da und die freut sich schon auf das Duell.
Dann geht es los. Bei der ersten Gruppe sind Jessie, Nini und Cal dabei! Monsieur Pierre gibt das Startsignal und Jessie fängt mit Pumpdjinn an. Sie tanzen über die Bühne und dann benutzt Pumpdjinn Spukball! Es erzeugt mehrere und lässt sie explodieren wie Feuerwerk! James ruft auf dem Publikum: Geschafft! Sannah und Serena schauen sich den Verlauf im Fernsehen im Vorbereitungsraum an und hinter ihnen verstecken sich Mauzi und Woingenau und sie freuen sich. Jessie und Pumpdjinn lassen sich feiern. Da geht der Scheinwerfer über ihnen aus und Jessie ärgert sich darüber auf, aber nun ist Nini dran.
Der Scheinwerfer geht über Nini und Kussilla an. Sie können starten. Nini kuschelt mit ihrem Kussilla und das erzeugt Herzen mit der Herzstempel-Attacke. Nini wirft Kussilla nach oben durch die Herzen. Heureka findet das total süss. Das wars aber schon. Dann ist Cal mit Zurrokex dran. Zurrokex schiesst einen Fokusstoss in die Luft und das sieht aus wie eine grell leuchtende Lichtkugel. Cal wirft ihr Pokémon hoch und das zerstört mit Kreuzhieb die Lichtkugel! Es gibt zwei Teile und die verwandeln sich in zwei weisse Rauchwolken und lösen sich dann in Funkeln auf! Wirklich sehr schön.



Es fehlt noch eine letzte Attacke welche die drei Teilnehmerinnen gleichzeitig machen sollen. Kussilla und Zurrokex versuchen es, doch Jessie und Pumpdjinn schiebt sich wie gewohnt in den Vordergrund. Pumpdjinn benutzt eine Salve Spukball-Attacken und die explodieren! Damit setzt es die Bühne unter Nebel und der löst sich an in violette Kristalle auf. Die Zuschauer freut das. Kussilla versucht es nochmal mit Herzstempel und Zurrokex mit Eishieb. Danach können die Zuschauer abstimmen. In der Halle gewohnt mit den Lichtstäben welche die verschiedenen Farben sammeln und auch für die Zuschauer am Fernseher, die können über Handy abstimmen. So machen es auch Tierno, Trovato, Platan und seine Assistentinnen und Connie und ihre Sippe. Ash und Co. stimmen jedenfalls für Nini und James natürlich für Jessie. Ninis und Jessies Schlüsselloch füllen sich dann auch am meisten, aber Jessie hat es geschafft! James hat Freudentränen in den Augen und bedankt sich bei den Leuten um ihn herum. Derweil weint Nini bittere Tränen. Mauzi und Woingenau freuen sich.
Serena ist besorgt deswegen, aber Tortina sagt ihr, dass sie einfach ihr Bestes geben müssen.



Weitere Teilnehmerinnen sind dran. Ein Dartiri benutzt Doppelteam, ein Hydragil Sternschauer und ein Roserade Blättersturm. Paula verfolgt die Runde an einem Extrabildschirm bei sich in der Loge.
Aber nun ist endlich Serenas-Dreierserie dran. Serenas Mutter ist schon ganz aufgeregt. Serena und Tortina schauen sich nochmal aus den Augenwinkeln heraus an. Tortina und Sabbaione fangen an! Sabbaione benutzt Baumwollsaat. Es erzeugt damit schöne Wölckchen. Dem Publikum gefällt es. Tortina und Sabbaione lassen einige kleine Fragmente platzen wie Seifenblasen und werfen sich ein grösseres Stück gegenseitig zu. Dann tanzen sie im Kreis und Heureka ist begeistert, weil sie so süss sind. Sogar Ash gefällt es. Sabbaione setzt dann noch Feenbrise ein und die löst sich am Ende in schöne funkelnde Kristalle auf. Sabbaione und Tortina verneigen sich.



Das Scheinwerferlicht geht über Serena und Rutena an. Sie fangen an im Lichtkegel zu tanzen und Rutena setzt dabei ihren Stock in Flammen! Serena packt den Stock auch und sie werfen ihn gemeinsam in die Luft. Es gibt einen kleinen Feuerwirbel und die Flammen flackern sehr schön auf. Sie tanzen weiter mit brennendem Stock und Citro feuert sie an. Ash und Heureka sind überzeugt von Serena.
Als letztes noch die Teilnehmerin mit einem Glaziola dran. Sie heisst Shin Li. Wir sehen aber nur, wie Glaziola eine Eisskulptur zerstört. Das Finale fehlt noch: Das Licht geht auf der ganzen Bühne an. Sabbaione benutzt Feenbrise, Glaziola Eisstrahl und Rutena Feuersturm. Eine sternförmige Feuersturmfigur erscheint und löst sich dann in kleine leuchtende Funken auf! Serena freut sich und bekommt ganz rote Backen.



Jetzt fehlt nur noch die Abstimmung und Serenas Freunde sind natürlich für sie. Am Ende füllt sich ihr Schlüsselloch auch am meisten! Monsieur Pierre erklärt sie zur Siegerin dieser Runde. Serena und Rutena umarmen sich und sie freuen sich sehr! Das gilt aber auch für Connie, Dartiri und Rihorn von Serenas Mutter und alle Freunde von Viscogon! Nur Tortina schaut trübsinnig drein, was aber auch verständlich ist.



Hinter der Bühne haben Pam-Pam und Feelinara gewartet. Rutena und Serena kommen dazu und alle freuen sich sehr. Sannah springt Serena um den Hals und gratuliert ihrer Freundin noch, aber sie wird gerufen, weil sie noch dran ist. Serena bedankt sich und wünscht ihr gutes Gelingen. Dabei steht Tortina in einer Ecke und weint. Sie wischt sich die Tränen weg und geht dann zu Serena. Sie gratuliert ihr und meint, dass sie weiterhin ihr Bestes geben soll. Auch Nini erscheint wieder und Serena freut sich, dass sie sie unterstützen, obwohl sie ausgeschieden sind. Gemeinsam sehen sie dann auf einem Bildschirm, dass Sannah ihre Runde auch gewonnen hat.



Es gibt noch eine zweite Runde, aber da sehen wir nur kurze Auftritte. Serena hat mit Pam-Pam rumgetanzt und auch die Runde gewonnen.
Monsieur Pierre betritt die Bühne wieder. Es sind nur noch drei Teilnehmerinnen übrig. Sie fahren von unten auf die Bühne und es sind: Serena, Sannah und Jessie. Zusammen mit ihren Pokémon stehen sie wieder auf der Bühne. Serena erinnert sich an früher, als sie noch nicht wusste was machen und ihr Sannah geholfen und sie unterstützt hat Pokémon-Performerin zu werden. Dafür ist sie immer noch sehr dankbar. Die letzten drei schreiten die Treppe runter und wer gewinnt und gegen Arie antritt, erfahren wir erst in der nächsten Folge!