899 / 096 - *Shishiko and Kaenjishi! A Fiery Journey!!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Heureka, James, Jessie und Serena.


Vorkommende Pokémon: (Kern-Form)

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In Englisch übersetzter japanischer Titel *Shishiko and Kaenjishi! A Fiery Journey!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 19.11.2015





Unsere Helden Ash, Pikachu, Serena, Citro, Heureka, Dedenne und Puni-chan sind mal wieder unterwegs. Doch Citro ist wegen dem warmen Wetter erschöpft und würde gerne eine Pause machen. Heureka stachelt ihn deswegen an und auch Dedenne und Puni-chan freut das in Heurekas Tasche. Doch da hören sie ein Gefauche. Serena macht das Geräusch Angst. Ash läuft los und entdeckt, von einer Klippe aus, ein Rudel Leufeo und Pyroleo! Drei weibliche und ein männliches Pyroleo und dazu einige kleine Leufeo. Jedoch verjagt ein männliches Pyroleo gerade ein kleines Leufeo. Leufeo bettelt darum, nicht verstossen zu werden und klammert sich an das Pyroleo, doch das stösst es weg. Ash nimmt den Pokédex raus um mehr über die Pokémon zu erfahren. Der Dex sagt: "Pyroleo, das Monarch-Pokémon. Das Männchen mit der prächtigsten Feuermähne führt das Rudel an." und zum Anderen: "Leufeo, das Junglöwe-Pokémon. Sie verlassen ihr Rudel schon sehr früh, um stärker zu werden und auf eigenen Pfoten zu stehen. Sie sind sehr hitzköpfig und streitlustig."



Also darum wird Leufeo verjagt. Leufeo bettelt aber weiter, doch dann greift das das Pyroleo mit Flammenwurf an! Leufeo wird getroffen, bricht zusammen um ihm kommen die Tränen. Pyroleo will es gleich nochmal angreifen, doch Ash und Pikachu rutschen den Abhang runter und wollen dazwischen gehen. Ash ruft, dass es seinen Artgenossen nicht so behandeln darf. Doch Pyroleo interessiert das nicht und setzt gegen Ash Flammenwurf ein! Pikachu reagiert mit Donnerblitz und wehrt den Angriff ab! Aber es entstehen Rauchwolken und Pyroleo und die Anderen gehen weg. Leufeo bricht zusammen. Als der Rauch weg ist, sind auch alle bis auf Leufeo verschwunden.



Ash und Pikachu eilen zu Leufeo. Die Anderen kommen nun auch dazu und Ash kümmert sich um Leufeo, aber das ist wild und beisst auch noch Citro in den Arm! Der wollte sich nur seine Wunde an der Pfote ansehen und mit einem Supertrank behandeln. Citro sprüht dann auch drauf und als Leufeo das merkt, dass Citro ihm nur helfen wollte, tut es ihm leid und es leckt Citros Arm ab. Dann knurrts Leufeos Magen. Serena will Leufeo ein Pofflés geben. Sie hält es ihm hin und r Leufeo will es auch essen, aber dann erinnert es sich an Pyroleo und isst es doch nicht. Es schüttelt den Kopf und Ash lässt es los. Dann geht es weg. Heureka will es aufhalten, doch Ash sagt ihr, dass sie es lassen soll. Es müsse sich um sich selber kümmern. Heureka wird sauer, da sie es doch nicht einfach so im Stich lassen können. Citro schlägt vor, dass sie es heimlich verfolgen und dafür sorgen, dass es alleine zurecht kommt. Das findet Heureka gut.



Jessie, James, Mauzi und Woingenau beobachten das Ganze und finden so ein Leufeo auch nicht ganz uninteressant.



Unsere Helden verfolgen also Leufeo unauffällig. Leufeo fällt dann gleich mal einen Abhang runter. Es geht auch kurz K.O., doch es kann weitermachen.
Team Rocket versucht Leufeo mit einer Tsitrubeere zu locken, welche an einer Angel befestig ist, und das gelingt auch! Leufeo versucht sie zu schnappen, aber es springt vorbei weil James die Angel hochzieht! Leufeo ärgert sich und James versucht es wieder anzulocken. Jedoch taucht Pyroleo hinter Team Rocket auf! Als sie das mitbekommen, erstarren sie! Pyroleo erwischt sie mit Flammenwurf und sie liegen dann verkohlt rum! Leufeo hat die Tsitrubeere aber auch nicht bekommen.



Leufeo setzt seinen Weg fort. Verfolgt von unseren Helden und vom männlichen Pyroleo, dessen Mähne im Wind weht.
Die Sonne brennt auf Leufeo runter und das streckt schon die Zunge raus, doch es setzt seine Reise weiter fort über ein felsiges Gebiet. Es hat es fast einen Hang hoch geschafft, aber es rutscht ab und muss nochmal von ganz unten hochklettern! Heureka will ihm helfen, aber Ash zeigt an, dass sie das nicht tun soll. Leufeo steht auch von selber wieder auf und geht weiter. Pyroleo beobachtet es auch immer noch. Leufeo scheint nach etwas essbarem zu suchen. Zumindest findet es etwas zu trinken. Von einem Baum tropft ein Wassertropfen runter als Leufeo dagegen hämmert.
Etwas später scheint Leufeo Pyroleo hinter sich gespürt zu haben und will zu ihm rennen, aber ihm kommt in den Sinn wie es von Pyroleo behandelt wurde und setzt seine Reise fort.



Die Sonne brennt weiter und Leufeo kommt immer mehr ins Gebirge. Unsere Helden sind nicht weit weg von ihm, doch dann steht Leufeo auf eine Steinplatte und die fängt an zu rutschen! Leufeo droht mit ihr in eine Schlucht zu fallen! Ash reagiert und ruft Amphizel! Mit seinem klebrigen Flubber kann es die Steinplatte gerade noch aufhalten und Leufeo ist gerettet! Es geht dann unbeirrt weiter, bis es in ein Gewässer kommt. Zuerst ist es flach, dass sogar das Feuer-Pokémon laufen kann. Doch dann wird es tiefer und es wird mitgerissen! Citro reagiert und ruft Igamaro! Mit seinem Rankenhieb holt es eine Liane vom anderen Ufer und wirft sie in den Fluss. Leufeo kann sich daran festhalten und sich selber retten! Nun sehen unsere Helden auch, dass Pyroleo es auch verfolgt hat.



Leufeo schnüffelt am Boden und klettert dann einen letzten Steilhang hoch. Dort kommt es zu einem Sinelbeerenstrauch. Scheinbar ging es darum, dass Leufeo selber in dieser kargen Landschaft etwas zu Essen findet, meint Citro. Deswegen hat es auch Serenas Pofflés abgelehnt, meint Ash. Leufeo hat eine Sinelbeere am Boden entdeckt, blickt zurück und sieht Pyroleo. Es wusste also, dass Pyroleo es verfolgt. Dann beisst es von der Sinelbeere ab. Unsere Helden freuen sich für Leufeo und Pyroleo will zurück zu seiner Gruppe. Doch dann taucht Team Rocket mit einem neuen Roboter vor Pyroleo auf! Der Roboter sieht aus wie ein Glurak!



Team Rocket greift mit dem Roboter an, er saugt! Pyroleo wehrt sich dagegen, doch der Sog wird immer stärker! Schliesslich wird es eingesaugt und landet in einem durchsichtigen Behälter am Schweif des Glurak-Roboters. Unsere Helden stellen sich Team Rocket entgegen, aber die lassen erst einmal ihre Kampfansage ab! Danach fahren sie mit dem Roboter los und trennen dabei Pikachu von den Anderen ab! Pyroleo versucht sich mit seinen Klauen zu befreien, das klappt auch nicht. Team Rocket versucht gleich auch noch Pikachu einzusaugen! Pikachu versucht sich am Boden festzukrallen, doch Mauzi schaltet noch einen Gang höher! Es sieht nicht gut, doch da wird der Glurak-Roboter von einem Flammenwurf getroffen! Alle sind überrascht und Team Rocket wurde durchgeschüttelt! Leufeo stellt sich Team Rocket mutig in den Weg!



Team Rocket gefällt das gar nicht und sie schlagen mit dem Schweif zu, wo auch Pyroleo drinnen gefangen ist! Leufeo wird an die Felsen geschleudert und Pyroleo erlebt die Situation in Zeitlupe! Ash rennt sofort zu Leufeo und nimmt es in dem Arm. Pyroleo dreht derweil durch! Es ruft seine ganze Stärke ab, doch Team Rocket kann sie für sich nutzen und setzt Flammenwurf gegen unsere Helden ein! Die können gerade noch hinter einen Felsen ausweichen um nicht gegrillt zu werden!



Ash ruft Amphizel um der Feuerpower etwas entgegenzusetzen, doch Pyroleo ist zu stark wenn es so wütend ist und dagegen hilft keine Aquawelle! Aber dann wagt sich Leufeo vor! Es wird von einem Flammenwurf voll erwischt, doch die Attacke zeigt kaum Wirkung! Es spaziert einfach durch die Flammen, klettert in den Roboter und geht bis zu Pyroleo! Leufeo versucht Pyroleo zu beruhigen, unsere Helden versuchen auch ihr möglichstes und rufen Pyroleo zu! Leufeo brüllt und schliesslich gelingt es! Team Rocket ahnt Schlimmes und nun kann Amphizel angreifen! Es zerstört den Käfig mit Zerschneider! Pyroleo und Leufeo sind frei und freuen sich! Ash lässt Pikachu Donnerblitz benutzen, Pyroleo und Leufeo setzen eine doppelte Flammenwurf-Attacke ein! Team Rocket Roboter wird voll getroffen und geht in die Luft! Es gibt eine gewaltige Explosion mit schwarzen Rauchwolken die sich in den Himmel türmen! Team Rocket wird weggeschleudert und die ärgern sich entsprechend darüber. Mal wieder ein Schuss in den Ofen und sie blitzen noch kurz am Himmel als kleiner Stern auf.



Unsere Helden gehen zu Leufeo und Pyroleo und loben Leufeo für seinen Einsatz. Pyroleo ist auch sehr stolz auf Leufeo. Sie halten die Stirn aneinander.
Später verabschieden sich alle von Leufeo. Alle wünschen ihm alles Gute und auch Pyroleo brüllt ihm hinterher. Leufeo muss nun auf eigenen Beinen stehen und tut das auch mit voller Überzeugung.



Nach dem Ending sehen wir noch, dass Pyroleo zurück bei seinem Rudel ist. Zwei andere Leufeo spielen miteinander und haben Spass.