896 / 093 - *Z's Explosive Birth! What Lurks in Kalos!!*

Vorkommende Charaktere: Alain, Aliana, Ash, Begonia, Calluna, Citro, Flordelis, Heureka, James, Jessie, Magnolia, Serena, Shouta, Team Flare Rüpel und Xeros.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In Englisch übersetzter japanischer Titel *Z's Explosive Birth! What Lurks in Kalos!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 29.10.2015

Info: Diese Folge kam im Anschluss an das Mega-Entwicklungs-Special IV.





Die Folge beginnt in einer dunklen Höhle. Ein Pokémon taucht aus einem grün leuchtenden Gewässer auf, es ist Zygarde! Team-Flare Rüpel greifen es an mit Hundemon, Hunduster, Sniebel und Pionskora und deren Flammenwurf- und Finsteraura-Attacken. Zygarde wird getroffen und Magnolia von Team Flare freut sich schon! Jedoch prallte der Angriff an Zygarde ab und es greift selber mit Bodengewalt an! Alles wird durchgeschüttelt von dieser mächtigen Attacke und als sie vorbei ist, ist auch Zygarde verschwunden! Das gefällt Magnolia gar nicht und sie beisst die Zähne zusammen.
Etwas später erstattet Magnolia Bericht bei Flordelis. Der sitzt gerade mit seinem Pyroleo und einem Glas Wein in seinem Hauptquartier. Er will, dass sie weitermacht.



In der letzten Folge hat Ash seinen siebten Orden errungen der Kalos-Region. Heute setzen er, Pikachu, Serena, Citro, Heureka und Dedenne ihre Reise fort. Genauer gesagt, spielen Heureka, Dedenne und Pikachu mit Laub was von einem Baum gefallen ist.



Doch sie wollen dann los um ins nächste Pokémon-Center zu kommen. Dedenne will in Heurekas Tasche springen, jedoch bemerkt Heureka und Dedenne etwas in ihrer Tasche! Es ist ein kleines grünes Vieh das schläft! Heureka gefällt das, doch es wird wach und versucht zu fliehen! Heureka verfolgt es und das kleine Ding springt Serena an die Nase! Doch Heureka hat es und es krabbelt unter Heurekas Kleidern rum, weswegen Heureka loslachen muss, aber dann bekommt sie es doch zufassen. Das gefällt dem Ding nicht und es versucht sich zu befreien, aber erst mal den Pokédex fragen was das für ein Pokémon ist. Ash versucht es, doch der Dexter hat keine Informationen. Serena versucht es auch und ist dann etwas sehr enttäuscht, dass auch ihr Pokédex ebenfalls kein Ergebnis liefert. Citro spekuliert, dass es ein noch unentdecktes Pokémon ist! Ash findet das toll und Heureka will es natürlich behalten. Sie überlegt kurz und gibt ihm den Namen Puni-chan! Ash gefällt der Name auch. Pikachu und Dedenne begrüssen es und Heureka legt es auf den Boden.



Aber auf einmal hören unsere Helden ein Geschrei und die Erde vibriert! Es ist eine Herde panischer Dodri die von einem Reptain verfolgt werden! Ash und Co. müssen den Dodri ausweichen und dabei fällt Heureka hin und verliert das kleine Puni-chan. Nach dem Reptain taucht aber noch jemand auf, es ist ihr alter Freund Shouta! Heureka macht sich Sorgen wegen Puni-chan, doch das hüpft davon.



Team Flare sucht nach Puni-chan und prompt entdeckt es Calluna! Sie teilt das auch gleich Magnolia mit, die in einer fahrenden Basis unterwegs ist und sich darum auch ärgert, weil sie es nicht selber gefunden hat.
Unsere Helden machen sich auch auf die Suche nach Puni-chan im Wald, doch die Team Flare-Schergen stehen ihm schon gegenüber in einem felsigen Gebiet! Mit ihren Hunduster und einem Piondragi! Calluna lässt Piondragi mit Nadelrakete angreifen! Puni-chan wird davon erwischt, es gibt einen Knall und eine Rauchwolke! Das bekommen auch unsere Helden mit und laufen schnell hin!



Puni-chan wird von Piondragi in die Zange genommen und kommt nicht weg! Doch Ash und Co. treffen ein. Sie wollen Puni-chan zurück, aber die komischen Gestalten wollen es nicht rausrücken. Calluna lässt sogar Piondragi angreifen! Ash schickt Pikachu dagegen und lässt es Donnerblitz benutzen! Es wehrt eine Giftschock-Attacke ab! Shouta will nun auch mithelfen und lässt Reptain Blättersturm ausführen! Die Attacke geht direkt durch den Rauch der vorherigen Attacken und erwischt so das überraschte Piondragi! Es lässt Puni-chan fallen und Heureka rennt los um es aufzufangen!



Heureka kann Puni-chan auffangen und Piondragi knallt auf den Boden! Ash ruft eF-eM und das hält mit Superschall die Gegner Hunduster und Pionskora ab! Doch Piondragi hat sich erholt und greift mit Matschbombe an! Pikachu benutzt erneut Donnerblitz und es gibt eine gewaltige Explosion mit viel schwarzem Rauch! Ash und seine Freunde nutzen das und können fliehen.



Zurück in der Basis von Team Flare. Xeros, Aliana und Begonia von der Forscher-Elite unterhalten sich mit den anderen beiden Mitgliedern Calluna und Magnolia über Bildtelefon. Sie erfahren vom nächsten Fehlschlag. Xeros erkennt, dass es sich um Zygarde handelt. Nach der Zellen-Form ist es jetzt in die Kern-Form übergegangen.



Die Sonne geht langsam unter und unsere Helden sitzen ausgepumpt rum. Doch sie konnten ihren neuen Freund retten! Sie sind froh, dass es Puni-chan gut geht.



Deswegen rufen alle ihre Pokémon, damit sie das kleine Ding kennenlernen können. Shouta ist auch fasziniert, vor allem von Ashs neuen Pokémon. Alle freuen sich darüber und essen dann Pofflés. Puni-chan will kein Pofflés und auch keine Pirsif- oder Tsitrubeere die ihm Pikachu und Dedenne bringen. Puni-chan stellt sich dagegen in die letzten Sonnenstrahlen und mustert das Gebiet! Scheinbar hat es Zell-Formen von ihm und irgendwie nimmt es die in sich auf. Sein Rücken leuchtet dann noch und es schläft ein. Also ein Rätsel wovon es sich ernährt.



Shouta zeichnet Puni-chan in seinen Notizblock. Danach kommt es zum grossen Vergleich zwischen Ash und seinem Kumpel. Ash hat schon sieben Orden und das löst Erstaunen aus! Shouta hat aber auch schon fünf Orden! Pikachu gibt sich cool, als ob es die Orden alle alleine gewonnen hätte. Während Heureka Puni-chan beim Schlafen ärgert und mit dem Finger piekst. Serena und Scoppel räumen die Schüsseln weg fürs Pokémon-Futter. Shouta kramt dann eine Karte raus und er vermutet, dass Puni-chan aus der Omega-Höhle kommt und da wohnt. Serena nimmt ihre elektronische Karte raus und da hat es auch ein Bild der Omega-Höhle. Serena zeigt es Heureka und meint, dass sie es dahin zurückbringen können. Puni-chan wird aber irgendwie wütend und springt auf Serenas Navi rum! Ob es durch den Bildschirm heim wollte? Jedenfalls versprechen ihm alle, dass sie es zurückbringen werden.



In der Nacht schlafen die Mädchen in ihrem Zelt und die Jungs mit Schlafsäcken in der Wildnis. Doch Puni-chan Zellen sehen Team Flare rumlaufen! Puni-chan springt auf, dabei weckt es aber unsere Helden auch! Sie folgen ihm und dann wird es von einer Nadelrakete-Attacke erwischt! Heureka kümmert sich um es und schützt es, weil noch weitere Ranken kommen! Ash lässt Pikachu Donnerblitz benutzen und das wehrt einiges ab! Shouta ruft Reptain und lässt es Laubklinge ausführen! Damit wird alles unschädlich gemacht! Es ist aber wieder Team Flare mit Calluna und Piondragi! Und drei andere Rüpel mit zwei Hunduster und Pionskora.



Jetzt kommt es zum grossen Kampf gegen Team Flare! Ash ruft Amphizel, Serena Rutena und Citro sein Luxtra! Heureka hält Puni-chan in der Hand und fragt ihm wie es ihm geht, aber es rührt sich nicht. Calluna fordert es zurück, aber mit solchen Leuten wollen Ash und Shouta nicht verhandeln. Calluna lässt Piondragi Giftstreich ausführen! Der Rest von Team Flare greift mit Finsteraura an! Ash lässt Pikachu und Amphizel mit Aquawelle und Donnerblitz kontern, Serena Rutena mit Flammenwurf und Citro Luxtra mit Sternschauer! Die Attacken treffen sich in der Luft und es gibt einen Windstoss auf beide Seiten! Ash weist Serena und die Anderen an, dass sie mit Puni-chan fliehen! Shouta hilft Ash und Serena und Citro rufen ihre Pokémon zurück.
Jessie, James und Mauzi mit ihrem Mauzi-Ballon ist auch in der Gegend! Sie bemerken dass im Wald ein Kampf tobt. Sie spekulieren, dass Pikachu da mitwirkt und freuen sich schon.



Citro und die Mädchen fliehen mit Puni-chan über einen Fluss. Doch Heureka rutscht auf einem Stein aus und fällt in den Fluss! Serena wollte sie noch auffangen, fällt aber selber rein! Citro ist erschrocken!
Während dem ist Team Flare nach einer Explosion und einer Rauchwolke vor Ash, Shouta und deren Pokémon geflohen! Sie müssen schnell los zu Heureka und den Anderen!



Citro und Serena kümmern sich und Heureka. Doch ihr ist nichts passiert, jedoch ist Puni-chan verschwunden! Das Wasser ist nicht sehr tief, doch scheinbar wurde es weggetrieben!
Weiter unten wurde Puni-chan ans Ufer gespült. Es wird munter, schaut sich um und hüpft vom Wasser weg. Doch dort wartet Team Flare bereits! Begonia und zwei Rüpel sind da! Die Rüpel rufen ein Hunduster und ein Sniebel und Puni-chan wird umzingelt! Begonia ruft auch noch ein Pokémon, sie hat ein Caesurio! Es stellt sich vor Puni-chan, doch das lässt sich nicht so einfach unterkriegen! Es fängt an zu leuchten! Überall in der Gegend hat es auf einmal Zygarde-Kern-Formen. Die werden zu grellgrünen Lichtern und verschmelzen mit Puni-chan!



Puni-chans Form verwandelt sich in ein 10%-Zygarde! Es sieht einem Hunduster gar nicht unähnlich und brüllt fast so wie eines! Dann benutzt es Bodengewalt! Lichter erscheinen aus dem Boden und der Boden fängt an zu beben! Team Flare zieht sich deshalb zurück!



Heureka bemerkt den Radau und rennt sofort los. Auch Ash und Shouta haben das Licht gesehen. Puni-chan verwandelt sich wieder zurück und sackt zusammen. Kurz darauf findet Heureka es! Die Anderen finden auch wieder zusammen. Puni-chan regeneriert sich und Heureka hält es in der Hand. Heureka entschuldigt sich, weil sie es verloren hat. Serena und die Anderen sind sehr froh, dass es Puni-chan gut geht. Ash bedankt sich bei Shouta für dessen Hilfe und Heureka knuddelt Puni-chan.



Begonia ist bei Calluna und sieht ziemlich mitgenommen aus. Sie ist nicht zufrieden wie Operation Z läuft. Derweil spioniert Team Rocket Team Flare aus. Sie werden fast entdeckt, vor allem weil Woingenau die Klappe nicht halten kann.



Während die Sonne aufgeht, sehen wir die schöne Gegend in der unsere Helden unterwegs sind. Ausserdem auch Zygarde! In seiner 50%-Form, aber das sehen unsere Helden natürlich nicht. Etwas später verabschieden sich unsere Helden von Shouta und Reptain. Dabei kreuzen sie den Weg mit Alain! Das bemerkt jedoch keiner. Nur Puni-chan schaut skeptisch und vorsichtig aus Heurekas Tasche.



Flordelis und Xeros haben die Aufnahmen der Flare-Mitglieder angesehen, wo die Verwandlung von Puni-chan zu sehen ist. Sie freuen sich darüber, dass ihr Projekt doch irgendwie erfolgreich war! Und womöglich wird aus der 10%-Form sogar noch mehr.
Fortsetzung folgt ganz bestimmt!