885 / 082 - *Crossing the Snow Mountains! Mammoo and Yukinooh!!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Besitzerin der Mamutel, Citro, Heureka, James, Jessie und Serena.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In Englisch übersetzter japanischer Titel *Crossing the Snow Mountains! Mammoo and Yukinooh!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 30.07.2015





Unsere Helden sind wieder unterwegs. Sie kommen zu einer Farm voller Mamutel. Ihnen gefallen die Pokémon sehr gut. Serena ruft gar den Pokédexeintrag auf. Der Pokédex sagt: "Mamutel, das Doppelstosszahn-Pokémon. Die beeindruckenden Stosszähne dieser Pokémon sind aus Eis. Nach der Eiszeit nahm ihre Population ab."
Heureka findet sie so toll, dass sie eines umarmt an dessen Nase. Die Besitzerin der Mamutel meint, dass sie hier welche mieten können um über die verschneiten Berge zu kommen. Das machen unsere Helden natürlich auch!



Sie haben sich wärmere Kleidung angezogen. Heureka trägt einen Botogel-Skianzug. Ash und Serena bzw. Citro und Heureka teilen sich ein Mamutel. Dann kann die Reise weitergehen!



Sie sind schon eine Weile unterwegs. Mit der Power der Mamutel wollen sie den Berg bezwingen. Der Berg wird aber langsam ziemlich steil. Ash und Serena gehen mit ihrem Mamutel vor auf einen verschneiten Hang. Ash will, dass Mamutel alles gib, doch dann rutscht es ab! Serena und den Anderen ist nichts passiert. Doch Serena schlägt vor, dass sie Mamutel führt. Da sie schon Erfahrung wegen der Rihorn-Rennen hat. Serena übernimmt die Zügel gibt Mamutel viel Vertrauen und so schaffen sie es das steiles Stück hoch! Das Mamutel von Citro wird dann angebunden mit einem Seil und vom anderen hochgezogen. Also haben beide die erste Klippe geschafft. Vor allem Heureka freut sich sehr darüber und findet das grossartig. Während Citro immer noch ziemlich steif ist.



Team Rocket, mit Jessie, James und Mauzi, ist auch am Berg. Mauzi und James haben unsere Helden mit ihren Ferngläsern entdeckt, aber es fröstelt sie auch, da sie ihre normale Kleidung tragen. Jessie trägt ein Kleid und freut sich zusammen mit Pumpdjinn über den Schnee. Sie tanzen im Kreis, doch sie friert es nun auch. Pumpdjinn landet deswegen im Schnee und Jessie ist sauer.



Unsere Helden müssen nun eine Brücke überqueren. Serena hat etwas Angst vor der Tiefe und dann erfasst sie auch noch ein Windstoss! Ash hält sie fest und erträgt ihr Geschrei. Als der Windstoss vorbei ist, reiten sie souverän über die Brücke! Aber am anderen Ende müssen Serena und Citro doch mal durchatmen. Ash lobt Serena und Heureka und Dedenne freuen sich sowieso immer. Sie gehen weiter.



Team Rocket sucht nach einem warmen Ort. Woingenau ist nun auch aus seinem Pokéball gekommen und verschränkt die Arme um sich zu wärmen. Da entdecken sie eine Höhle. Sie wollen es sich da gemütlich machen und rennen los, aber da taucht ein Rexblisar auf! Jessie ruft Pumpdjinn und es kommt zum Kampf! Pumpdjinn setzt Spukball ein! Rexblisar wehrt mit Eishieb ab! Es ist stark! Pumpdjinn setzt Egelsamen ein, doch Rexblisar schleudert sie mit Holzhammer zurück auf den Absender! Der geht K.O.! James ruft Iscalar und lässt es gleich Psystrahl benutzen. Rexblisar hält einfach die Arme vors Gesicht und steckt die Attacke ein! Hat ihm auch nichts ausgemacht und es benutzt Eisstrahl! Team Rocket wird voll erwischt und weggeschleudert!
Rexblisar dreht sich um und schaut besorgt. Denn in der Höhle sehen wir ein krankes Shnebedeck liegen.



Unsere Helden sind weiterhin unterwegs. Da versperrt ihnen ein Felsen den Weg! Die Mamutel wissen was zu tun ist, sie rennen beide einfach los ohne den Befehl erhalten zu haben und rammen den Felsen! Unsere Helden schreien und versuchen sich festzuhalten! Alle ausser Heureka, der macht das alles zu viel Spass! Danach ist der Felsen pulverisiert und alle Staunen darüber! Sie freuen sich und Ash bedankt sich bei Mamutel. Aber Pikachu scheint etwas zu wittern. Die Mamutel ebenfalls und die setzen sich wieder in Bewegung.



Die Mamutel verlassen den Weg und lassen sich auch nicht aufhalten per ziehen an den Zügeln. Sie kommen zur Höhle wo vorhin Team Rocket war. Rexblisar erscheint und Serena holt den Pokédex raus. Der Dex sagt: "Rexblisar, das Frostbaum-Pokémon. Es haust im Gebirge, wo ewiger Schnee liegt, und löst Blizzards aus, um sich zu verstecken."



Dann greift Rexblisar an, es erzeugt einen Eissturm! Unsere Helden geraten in den Sturm, doch Pikachu deutet auf die Höhle. Da entdecken sie erst, dass es ein krankes Shnebedeck beschützt. Ash nimmt den Pokédex zur Hand und der meint: "Shnebedeck, das Frostbaum-Pokémon. Im Frühjahr wachsen Beeren, die wie gefrorene Süssigkeiten aussehen, um seinen Bauch herum."



Ash steigt von Mamutel runter und stellt sich Rexblisar in den Weg. Sie wollen ihm verständlich machen, dass sie ihnen helfen wollen. Serena kommt auch dazu und Rexblisar stellt seine Attacke ein.
Serena bedankt sich bei Rexblisar und geht in die Höhle. Citro kommt dazu und sie schauen sich das Shnebedeck an. Es hat Fieber. Citro überlegt was zu tun ist. Er kennt eine Medizin, doch die braucht zwei verschiedene Pflanzen. Serena sucht mit ihrem Navi danach und findet die Orte wo es die gibt. In warmen Gewässern in Höhlen und unter dem Schnee vergraben. Citro meint, dass sie in dieser eisigen Höhle sowas finden könnten. Deswegen wollen sich Ash und Serena dort umschauen und Citro und Heureka schauen draussen nach der Pflanze. Citros Igamaro erscheint aus seinem Pokéball, es will sich um Shnebedeck kümmern. Ash Pikachu ebenfalls und Serena ruft Rutena. Serena und Ash reiten dann durch die Höhle weiter, während Citro und Heureka draussen auf Mamutel nach der Pflanze suchen.



Ash und Serena auf Mamutel sind tief in die Höhle vorgedrungen, doch dort gibt es viele weitere Verzweigungen. Sie können nur auch Gut Glück entscheiden welchen Weg sie nehmen. Der erste führt sie nach draussen, aber auch auf eine Klippe die steil nach unten führt und da unten fliesst ein Fluss. Also gehen sie zurück. Ash hat eine Idee, er ruft eF-eM und lässt es mit seinen Ultraschallwellen den richtigen Weg zu einer heissen Quelle finden! Es setzt die Schallwellen ein und zeigt dann auf einen Eingang! Ash freut sich und bedankt sich.



Draussen stehen Citro und Heureka rum. Sie fragen sich wie sie unter dem Schnee die Pflanze bloss finden können. Doch Citro hat eine neue Erfindung. Ein Radar der durch den Schnee dringt. Er ist sehr stolz darauf. Der Radar zeigt dann auch etwas an und Citro ruft Scoppel und lässt es Schaufler benutzen. Scoppel gräbt sich ein und bringt eine Beere raus, jedoch ist es eine Maronbeere! Die brauchen sich nicht. Citro wirft den Radar wieder an und finden andere Pflanzen. Also nicht aufgeben und die anderen Stellen prüfen!



Zurück in der Höhle. Pikachu fühlt Shnebedecks Stirn und es ist sehr heiss, so heiss, dass sich Pikachu die Pfote verbrent. Sie müssen es also abkühlen. Rutena und Igamaro gehen nach draussen und machen Schneebälle. Igamaro übertreibt es und macht eine riesige Schneekugel! Sie rollt los und Igamaro mit ihr! Knapp an Rutena vorbei in den Berg! Typisch Igamaro. Rutena bleibt bei den kleinen Schneebällen.
Wieder in der Höhle legen sie die Schneebälle auf Shnebedecks Stirn. Die Schneebälle schmelzen sehr schnell, doch die Abkühlung scheint Shnebedeck zu helfen!



Derweil haben Ash und Serena gefunden wonach sie gesucht haben! Eine heisse Quelle! Sie schauen sich um und Serena vergleicht nochmal mit ihrem Navi, da sind die Pflanzen die sie brauchen! Sie freuen sich.



Citro und Heureka suchen immer noch mit dem Radar alles ab. Da sehen sie an einer steilen Klippe die gelben Pflanzen die sie brauchen! Doch wie können sie da ran kommen? Heureka meldet sich freiwillig! Citro hebt sie mit dem mechanischen Arm aus seinem Rucksack hoch und dann muss Heureka nur noch ein kleines Stück sich strecken! Da hat sie es schon! Citro holt sie wieder runter und lobt sie. Das wird Shnebedeck sicher helfen, meint Citro. Jedoch werden sie dabei von Team Rocket beobachtet und belauscht. Die sitzen zitternd im Schnee, scheinen aber etwas aufgeschnappt zu haben.



Alle treffen sich wieder bei Shnebedeck und Citro rührt eine Medizin zusammen mit den beiden Pflanzen. Es gibt sie Shnebdeck und dann müssen sie nur noch warten. Rexblisar ist erleichtern, aber dann wird ein Netz auf es geworfen! Es wird rausgezogen und schwebt davon! Unsere Helden sind geschockt und rennen raus! Die Mamutel wurden ebenfalls von einem Netz erwischt und an die Felswand genagelt!
Logisch wer dahinter steckt! Es ist Team Rocket mit ihrem Mauzi-Ballon! Sie starten ihre Kampfansage!



Ash und Serena verlangen, dass sie die Pokémon sofort freilassen. Team Rocket mag das nicht machen und deswegen kommt es zum Kampf! Jessie ruft Pumpdjinn und James Iscalar. Ashs Pikachu und Igamaro nehmen es mit den Pokémon auf! Jessie lässt Pumpdjinn Spukball einsetzen! Es wird ein dreifacher, doch die gehen alle daneben und wirbeln nur etwas die Eiskristalle auf! Ash lässt Pikachu Elektroball benutzen! Pikachu trifft Pumpdjinn voll!
Den Moment nutzen Serena und die Anderen um etwas höher zu klettern um Rexblisar zu befreien! James bekommt das mit und lässt Iscalar Psystrahl einsetzen! Sie müssen sich ducken, werden daher nicht getroffen! Citro befiehlt Igamaro Nadelrakete! Es trifft und Iscalar erleidet Schaden! Ash ruft, dass es die letzte Chance ist um Rexblisar freizulassen. Jessie lacht nur darüber und lässt Pumpdjinn Finsteraura ausführen! Pikachu weicht mit einem Sprung aus und setzt Eisenschweif ein! Pikachu trifft Pumpdjinn und das wird weggeschleudert! Heureka und Dedenne bewerfen Iscalar mit Schneebällen. Das wird dadurch abgelenkt und Pumpdjinn donnert in es rein!



Citro sagt Igamaro, dass es Rankenhieb einsetzen soll und damit Rutena werfen soll! Igamaro macht das und schleudert Rutena mit letzter Kraft los! Rutena fliegt auf Rexblisar zu und Serena befiehlt Kratzer! Rutena kann Rexblisar begreifen und Team Rocket ist geschockt!
Rexblisar landet auf den Boden und es gibt Ash zu verstehen, dass gemeinsam kämpfen sollen. Ash lässt Pikachu Donnerblitz einsetzen und Rexblisar benutzt Eisstrahl! Die Attacken verbinden sich und lassen Team Rocket keine Chance! Sie werden voll getroffen, es gibt eine Explosion mit viel Rauch und sie werden weggeschleudert! Team Rocket schreit und blinkt noch kurz am Himmel auf. Ash und Pikachu freuen sich. Gleich danach kommt Shnebedeck angerannt, ihm geht es wieder gut und es springt Rexblisar in die Arme! Beide sind sehr glücklich darüber. Auch unsere Helden sind sehr froh.



Gegen Abend, als die Sonne schon tief steht, verabschieden sich unsere Helden von Rexblisar und Shnebedeck. Sie winken sich zu und dann geht die Reise auf den Mamutel weiter. Doch weit ist es nicht mehr, sie können schon das Dorf hinter dem Berg sehen!