849 / 046 - *The Clumsy Pukurin VS the Rampaging Bohmander!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro,Heureka, Jessie, James, Pokémon-Züchterin, Schwester Joy und Serena.


Vorkommende Pokémon:

Bilder in einem Buch:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *The Clumsy Pukurin VS the Rampaging Bohmander!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 09.10.2014





In einer dunklen Höhle schläft ein Brutalanda. Es gähnt kurz und schläft weiter. Jessie und ihr Irrbis betreten die Höhle. Irrbis weist ihr mit seinem Licht den Weg. Jessie scheint nicht so begeistert zu sein in die Höhle zu gehen und James und Mauzi warten auch am Eingang. Da stösst sie mit ihrem Fuss einen Stein an und der landet bei Brutalanda. Brutalanda wird wach und schaut sich die Eindringlinge an. Jessie will erklären was sie da macht. James und Mauzi rufen von draussen, dass sie sich totstellen sollen. Das machen sie dann auch. Brutalanda scheint nicht das Schlauste zu sein. Es schaut sich genau an wer das ist und riecht an Jessie und Irrbis. In dem Moment klebt Jessie ihm eine Art Sender auf den Kopf. Jessie freut sich, dass sie es geschafft hat. Das Ding beginnt sofort zu arbeiten und leuchtet grün, scheinbar soll es Brutalanda kontrollieren. Aber Brutalanda stösst mit dem Kopf gegen die Felsenwand und das Gerät färbt sich rot! Das Teil hat eine Fehlfunktion und Brutalanda dreht durch! Es greift an und Jessie und Irrbis fliehen aus der Höhle! Dann benutzt Brutalanda Hyperstrahl! Die Attacke erfasst Mauzi und Irrbis und die werden sehr weit weggeschleudert! Brutalanda fliegt davon! James und Jessie machen sich Sorgen um ihre zwei Pokémon-Freunde.



Ash, Serena, Citro und Heureka sind auch unterwegs. Sie kommen gerade in ein Poké-Center, da rennt ein Knuddeluff auf sie zu. Es trägt eine Kiste mit Pokébällen, jedoch rutscht es aus und fällt hin! Ash hilft ihm und die Anderen sammeln die Pokébälle auf die aus der Kiste gefallen sind. Knuddeluff ist froh, doch dann rutscht es auf einem Pokéball aus! Schwester Joy kommt dazu und hilft ihm erneut auf.



Dann hören sie die Sirenen eines Notfallwagens! Sie gehen alle nach draussen und ein Notfallwagen bringt verletzte Pokémon. Es handelt sich um ein Geradaks und ein Bidiza. Knuddeluff will helfen, aber es fällt wieder hin beim Versuch in den Wagen zu springen. Schwester Joy hilft ihm wieder auf.
Heureka und Serena bieten ihre Hilfe an. Sie bringen zusammen mit Knuddeluff das verletzte Geradaks auf der Trage ins Poké-Center. Die Anderen kümmern sich um das Bidiza. Schwester Joy meint, dass es nicht so schlimm verletzt sein. Citro möchte es mit seinem Greifarm nehmen, aber da hat es Ash schon in den Armen und geht mit ihm ins Center. Doch da folgt schon der nächste Notfallwagen! Ein Irrbis und ein Mauzi sind ebenfalls verletzt!



Schwester Joy und Citro bringen die Tragen ins Poké-Center. Knuddeluff und die Mädchen bringen die leere Trage wieder nach draussen und da stossen sie mit der Trage wo Mauzi draus ist zusammen! Mauzi wird im hohen Bogen in die Luft geschleudert! Knuddeluff will es abfangen, aber es trifft es nur und Mauzi klatscht an die Wand!
Ein ziemliches Chaos wurde da fabriziert und die beiden Rettungshelfer welche Mauzi und Irrbis gebracht haben kommen rein. Sie schauen sofort nach Mauzi und machen dann Knuddeluff Vorwürfe! Schwester Joy entschuldigt sich bei den Rettungshelfern die Jessie und James ähnlich sehen.



Doch da gibt es schon den nächsten Notfall! Wieder kommt ein Rettungswagen! Ein Teddiursa ist schwer verletzt und seine Trainerin, eine Pokémon-Züchter, ist sehr besorgt.



Die Trainerin von Teddiursa wartet besorgt im Poké-Center. Dann kommt Schwester Joy wieder, sie hat die Pokémon behandelt und alle geht es wieder gut. Knuddeluff bringt das wieder genesene Teddiursa auf einer Trage zu seiner Trainerin. Da stolpert es wieder und Teddiursa fliegt im hohen Bogen davon! Aber zum Glück kann es von seiner Trainerin abgefangen werden. Knuddeluff ist nicht glücklich, auch wenn sich Teddiursa freut und fit ist.
Später erzählt die Züchterin, dass sie von einem Brutalanda angegriffen wurden. Es schien keine Kontrolle über sich zu haben und hat Bidiza, Geradaks und Teddiursa schwer verletzt!



Knuddeluff geht es nicht gut, weil es immer so ungeschickt ist. Es sitzt bei Vollmond in der Nacht draussen unter einem Baum. Pikachu kommt zu Knuddeluff und sie unterhalten sich. Pikachu kann Knuddeluff wieder aufmuntern. Team Rocket, also Jessie, James und Mauzi, ist auch in der Nähe, sie planen Pikachu zu schnappen. Sie wollen gerade loslegen, doch da kommt Ash und er, Knuddeluff und Pikachu gehen wieder ins Poké-Center. Schwester Joy hat nämlich schon nach Knuddeluff gesucht.



Unsere Helden sitzen im Poké-Center und grübeln über das wütende Brutalanda nach. Da kommt Schwester Joy dazu. Heureka und Dedenne entdecken im Bücherregal ein Buch auf dessen Cover ein Knuddeluff ist. Heureka zeigt es den Anderen. Es ist ein Bilderbuch und darin geht es um ein starkes Knuddeluff. Es besänftigt dabei eine Horde angriffiger Libelldra mit Gesang. Wäre toll, wenn das Poké-Center Knuddeluff auch so stark wäre. Knuddeluff bekommt am Rande mit was geredet wird und ihm kommen die Tränen. Es will zu den Anderen kommen, aber natürlich fällt es wieder hin.



Am nächsten Morgen wird Knuddeluff einem Training unterzogen. Citro baut mal wieder ein komisches Gerät. Es sieht aus wie ein Kochtopf in Knuddeluff-Design. Citro setzt es Heureka auf und dann erscheint ein kleines Knuddeluff und das feuert an. Es scheint eine Art Motivator zu sein. Heureka ist davon aber nicht begeistert. Knuddeluff möchte es aber trotzdem probieren und daher setzt Citro es dem Pokémon auf. Knuddeluff scheint es Spass zu machen, aber dann fängt das Teil an zu rauchen! Knuddeluff wird panisch und fällt um! Pikachu will ihm helfen und schliesst den Deckel, aber dann explodiert es! Pikachu und Knuddeluff werden davon erwischt! Pikachu und Schwester Joy schauen nach den Pokémon, aber ihnen geht es gut und sie können schon wieder lachen. Citros Erfindung war mal wieder ein Reinfall und er lässt den Kopf hängen.



Plötzlich rückt ein Notfallwagen an. Es steigen drei Notärzte aus und die bestehen darauf, dass sie Pikachu und Knuddeluff auf eine Trage schnallen um sie zu behandeln. Sie laden die Pokémon ein und dann enttarnen sie sich! Sie werfen ihre Kleider weg und starten die Kampfansage! Es handelt sich doch tatsächlich um Team Rocket! Ash checkt das nun auch und will sein Pikachu zurück! Pikachu setzt im Inneren Donnerblitz ein, doch der Wagen ist abgedichtet!



Team Rocket steigt ein und fährt los. Sie fahren in Richtung Wald und da stellt sich ihnen etwas in den Weg. Mauzi steigt auf die Bremse, weil es den Notfallwagen fährt, und dann sehen sie, dass es wieder Brutalanda ist! Jessie erinnert sich an es. Brutalanda ist wütend und greift an! Mauzi schmeisst den Rückwärtsgang rein und versucht zu fliehen! Brutalanda rennt ihnen nach und setzt Hyperstrahl ein! Mauzi kann zwei Mal ausweichen und Pikachu und Knuddeluff werden durchgeschüttelt. Die dritte Attacke gestreift dann den Notfallwagen und der wird in die Luft geschleudert! Dabei geht die Heckklappe auf und Pikachu und Knuddeluff können rausspringen! Der Wagen landet auf dem Heck und Brutalanda stellt sich bedrohlich davor!



Unsere Helden mit Schwester Joy kommen in einem anderen Notfallwagen angefahren. Pikachu springt sofort in Ashs Arme und Schwester Joy umarmt Knuddeluff.
Team Rocket hätte gerne Hilfe. Sie erklären auch, dass Brutalanda von einer Maschine kontrolliert wird die das Gemüt verändert. Unsere Helden sind davon nicht begeistert und Brutalanda scheint Schmerzen zu haben. Dann greift es sie an mit Hyperstrahl und sie müssen ausweichen! Schwester Joy und Knuddeluff nehmen aber die falsche Seite und stehen nun voll vor Brutalanda! Schwester Joy versucht mit dem Pokémon zu reden und es so zu beruhigen. Das greift erneut an! Schwester Joy scheint verloren zu sein, aber da erinnert sich Knuddeluff wie gut Schwester Joy immer zu ihm war obwohl es so schusselig ist. Brutalanda benutzt Flammenwurf, doch Knuddeluff springt vor Schwester Joy und wehrt mit Lichtschild ab!



Alle sind froh. Ash rennt schnell zu Schwester Joy und nimmt sie an der Hand und bringt sie in Sicherheit. Brutlanda will weiter angreifen und setzt Feuerodem ein! Knuddeluff geht auf es zu, einfach durch die Attacke! Heureka meint, dass das wie im Bilderbuch wäre gegen die Horde Libelldra. Citro, der Schlauberger, erklärt, dass Knuddeluff vom Typ Fee ist und daher Immun gegen Drachen-Attacken. Dann setzt Knuddeluff Gesang ein und kann Brutalanda langsam aber sicher beruhigen. Ash kommt dazu und nimmt das Gerät ab. Knuddeluff streichelt Brutalanda und es ist wieder lieb. Schwester Joy schaut nach ob es verletzt ist, aber alles in Butter! Alle sind erleichtert und loben Knuddeluff und das wir rot!



Brutalanda ist wieder normal und erkennt Team Rocket wieder die ihm das angetan haben. Team Rocket will noch weglaufen, aber es greift sie an mit Hyperstrahl! Team Rocket wird weggeschleudert! Dabei fällt auf, dass Woingenau Heute gar nicht aufgetaucht ist. Danach geht Heureka zu Brutalanda und streichelt es.



Am Ende sind alle Happy und man verabschiedet sich von einander. Knuddeluff ist traurig darüber, aber Pikachu kann es aufmuntern. So setzen unsere Helden ihre Reise fort! Brutalanda sitzt auf dem Dach des Poké-Centers und ist auch fröhlich.