823 / 020 - *Battle Chateau Challenge! Viola VS Zakuro!!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Farrell, Heureka, Lino, Nikola, Serena, Tesla und Viola.


Vorkommende Pokémon: (beide in einer Erzählung)

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *Battle Chateau Challenge! Viola VS Zakuro!!*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 20.03.2014





Unsere Helden befinden sich in einem Poké-Center. Serena hat ihre elektronische Karte rausgenommen und da gibt es Informationen über das Kampfschloss welches hier ganz in der Nähe ist. Da braucht man Ash natürlich nicht zu überreden, er würde da gerne vorbeischauen!



Zwei Jungs bekommen mit, was unsere Helden vorhaben und gesellen sich dazu. Der Grössere hat ein Dartignis auf der Schulter und der Kleinere ein Dartiri. Die Jungs reden komisch in einem Rapstyle und Ash holt den Pokédex raus. Er richtet ihn auf Dartignis und der Pokédex sagt: "Dartignis, das Funkenregen-Pokémon. Die Weiterentwicklung von Dartiri. Je heisser die Flammen im Feuersack seines Bauches lodern, desto schneller kann es fliegen. Es dauert jedoch eine Weile, bis es zur Zündung kommt."

Die Jungs rappen weiter und nun wird klar, dass sie Brüder sind. Unsere Helden stellen sich vor und die Brüder auch. Der Grössere heisst Nikola und der Kleinere Tesla. Sie scheinen einiges über das Kampfschloss zu wissen und deshalb macht man sich gemeinsam auf den Weg.



Die Gruppe läuft auf einem kleinen Weg. Auf der einen Seite der Fluss und auf der anderen Seite blühende Blumen. Und dann geht es nicht lange, bis das prunkvolle Kampfschloss zu sehen ist! Unsere Helden sind begeistert.

Dann betreten sie das Schloss. Auch im Inneren ist es sehr schick mit Gemälden und Ritterrüstungen. Eine Zofe begrüsst Nikola als Baron Nikola. Vor allem Ash ist davon beeindruckt.



Ein Butler kommt noch dazu und der und die Zofe führen die Gruppe durch das Schloss in ein Zimmer wo einige sehr elegant gekleidete Trainer warten. Der Butler ruft, dass Neuankömmlinge da sind und deshalb schauen auch alle Leute hin.

Pikachu entdeckt etwas anderes, ein Mann klettert an der Decke rum! Nikola sagt, dass das Lino ist. Nikola stellt sich den Leuten dann auch noch vor und gleich darauf wirft ein Mann seine weissen Handschuhe nach ihm. Das bedeutet, dass Baron Nikola herausgefordert wird! Der Herausforderer ist Baron Farrell. Kurz danach öffnen sich mehrere Glastüren im Raum und die beiden Trainer werden zu ihrem Kampf gebeten!



Draussen ist ein grosses Kampffeld im Wasser und eine Steintreppe führt dahin. Nikola und Farrell machen sich hinter einer Zofe auf den Weg zum Kampffeld. Die Leute, darunter auch unsere Helden, gehen raus auf den Balkon um den Kampf zu verfolgen. Als alle draussen sind, betritt ein altbekannter Charakter das Zimmer. Es ist Viola! Die Schwester von Alba und Arenaleiterin. Sie entdeckt Ash und Co., aber auch Lino der immer noch rumklettert. Der winkt ihr mit einem Arm zu und Viola winkt etwas verlegen zurück.

Derweil hören unsere Helden eine Geschichte vom Bulter. So sollen sich schon früher Ritter duelliert haben in schweren Rüstungen. Jedoch hatten die auch schon Pokémon und er erzählt von einem Kampf eines Elezard gegen ein Coiffwaff. Jedenfalls hat das Kampfschloss eine grosse Tradition.



Nikola und Farrell haben sich weisse Umhänge umgeworfen. Citro fragt sich was es damit auf sich hat. Da erklärt ihm Tesla, dass das mit dem Rang zu tun hat. Je höher der Rang eines Trainers, umso anders ist die Farbe seines Umhangs. Die Baron-Klasse hat deshalb einen weissen Umhang. Die letzte Stufe ist Grossherzog.



Nikola und Farrell treffen sich in der Mitte des Kampffeldes. Sie halten beide einen Pokéball und drücken ihn gegen den des Gegners. Ein Ritual vor jedem Kampf.

Danach gehen beide auf ihre Plätze und Nikola ruft natürlich sein Dartignis! Farrell entscheidet sich für Zwirrfinst! Heureka gefällt das Geist-Pokémon. Serena kennt das Pokémon noch nicht und darum lässt sie sich von ihrem Pokédex beraten der sagt: "Zwirrfinst, das Greifer-Pokémon. Die Antenne auf seinem Kopf empfängt Radiowellen aus einer anderen Dimension."

Nun kann der Kampf beginnen! Zwirrfinst beginnt mit Donnerschlag! Seine Hand wird elektrifiziert! Nikola stört das nicht weiter, er lässt Dartignis mit Nitroladung angreifen! Die Pokémon steuern aufeinander zu und streifen sich! Dartignis fliegt weg, doch Zwirrlicht schwebt ihm nach und erwischt es mit Donnerschlag! Das Flug- und Feuer-Pokémon hat eine Schwäche gegenüber Elektroattacken und daher sind unsere Helden etwas geschockt. Doch Tesla ist zuversichtlich und prompt erholt sich Dartignis von der Attacke und setzt wieder Nitroladung ein! Zwirrlicht kann nicht ausweichen und wird auf den harten Steinboden geschleudert und es gibt eine grosse graue Rauchwolke!



Währenddessen tippt jemand Ash an. Es ist Viola! Sie begrüsst unsere Helden.

Nebenbei entscheidet sich auch noch der Kampf, denn Zwirrfinst erholt sich nicht mehr vom Schlag zuvor! Nikola wird zum Sieger erklärt. Zudem ist er nun als Vicomte bekannt und er bekommt einen blauen Umhang! Die Leute applaudieren ihm! Dabei fällt Lino runter und hält sich den Rücken! Unsere Helden erkundigen sich nach ihm, aber Lino geht es soweit gut. Viola scheint ihn schon besser zu kennen und ist von der Aktion nicht so begeistert. Ausserdem ist Lino im Range eines Herzogs. Doch bevor weitergeplaudert werden kann, darf Ash auch kämpfen! Er tritt gegen Tesla an!



Tesla und Ash stehen sich auf dem Kampffeld gegenüber. Auch sie machen das Ritual mit dem Pokéball. Doch Ash steckt seinen Pokéball gleich wieder weg und lässt Pikachu antreten! Nikola ist etwas überrascht, dass Pikachu in keinem Pokéball ist. Da sagt ihm Citro, dass Pikachu keine Pokébälle mag und deshalb immer draussen ist. Tesla ruft Dartiri, ihm ist ein allfälliger Typnachteil egal. Dann kann der Kampf beginnen! Ash lässt Pikachu Donnerblitz benutzen! Dartiri fliegt von Teslas Hand los und weicht geschickt aus! Dann kommt Pikachus Elektroball, aber auch hier kann es fliegend ausweichen! Lino und Viola verfolgen den Kampf ebenfalls. Dann setzt Dartiri eine Attacke ein! Daunenreigen! Leuchtende Federn landen auf Pikachu und dessen Angriffs-Wert sinkt stark!



Ash ist etwas überrascht und da setzen Tesla und Dartiri schon Stahlflügel ein! Pikachu wehrt mit Eisenschweif ab! Pikachu scheint schon etwas Müde zu sein, doch dann duellieren sich die Pokémon mit Stahlflügel und Eisenschweif in der Luft! Pikachu erwischt Dartiri am Kopf und das macht fast eine Bruchlandung, aber im letzten Moment kann es nochmal hochfliegen! Lino ist von Ash und Pikachu begeistert! Ash lässt Pikachu Donnerblitz benutzen! Dartiri hat die Power vom Anfang des Kampfes nicht mehr und kann nicht ausweichen! Es wird hart getroffen und landet auf dem Boden! Die Zofe erklärt Ash zum Sieger dieses Kampfes!

Ash und Tesla begeben sich in die Mitte des Kampffeldes und verneigen sich voreinander. Dann kniet sich Ash zu Pikachu und streichelt es für den tollen Kampf! Tesla nimmt Dartiri hoch. Nun erhält Ash auch einen weissen Umhang. Er ist jetzt Baron Ash! Tesla, mit Dartiri auf dem Kopf, applaudiert ihm und gibt ihm die Hand.



Viola möchte ein Foto von dem erfolgreichen Duo Ash und Pikachu machen. Sie hat sie auch schon ins Visier genommen, doch dann legt jemand weisse Handschuhe auf ihre Schulter! Alle sind überrascht, denn Lino möchte Viola zu einem Kampf herausfordern.



Viola und Lino tragen beide rote Umhänge und sind deshalb beide Herzogin bzw. Herzog. Sie begrüssen sich ebenfalls mit ihren Pokébällen in der Mitte des Kampffeldes. Ash holt seine Pokémon Froxy und Dartiri aus ihren Pokébällen, damit die auch den Kampf verfolgen können. Tesla ist etwas überrascht, da Ash auch ein Dartiri hat.



Jetzt kann der eins gegen eins Kampf beginnen! Viola ruft Gehweiher, ein Pokémon welches Ash auch schon kennenlernen musste. Lino entscheidet sich für Onix! Ein tolles Pokémon! Serena lässt sich vom Pokédex informieren: "Onix, das Felsnatter-Pokémon. Es lebt gewöhnlich unter der Erde. Während es sich mit 80 km/h durchs Erdreich bohrt, sucht es nach Nahrung."

Viola startet mit ihrer üblichen Strategie! Sie lässt Gehweiher das gesamte Kampffeld per Eisstrahl mit einer Eisschicht bedecken! Gehweiher wird darauf rasend schnell! Lino lässt Onix Felsgrab benutzen! Onix wirft Felsen nach Gehweiher und es kann es tatsächlich zweimal fast einschliessen, doch Gehweiher kann sich immer retten mit seinen Attacken! Dann schlittert es zurück und Viola lässt es Ampelleuchte einsetzen! Ein bunter Strahl fliegt auf Onix zu! Jedoch ist Lino auch nicht von Gestern und er lässt Onix Lichtkanone benutzen! Die Attacken neutralisieren beim Aufeinandertreffen! Es gibt nur viel weisser Rauch!



Um Onix blitzt es etwas, aber das scheint nicht weiter schlimm zu sein. Gehweiher schlittert wieder heran, doch Onix zeigt, dass es auch sehr schnell ist! Dann lässt Viola Gehweiher Eisstrahl einsetzen! Ein Teil von Onix Schweif friert am Boden fest! Aber davon lässt sich Lino nicht beeindrucken, er lässt Onix hochspringen! Das Eis hinter Onix nicht gross daran und es springt sehr hoch! Dann benutzt es Felsgrab und es fallen wieder Felsen auf Gehweiher runter! Gehweiher wird eingeschlossen und Onix setzt Lichtkanone ein! Gehweiher hat keine Chance! Es gibt eine Explosion und dann ist es besiegt! Die Zofe erklärt Lino zum Sieger und Viola muss Gehweiher zurückrufen. Sie bedankt sich bei ihrem Pokémon.

Die Trainer treffen sich nochmal in der Mitte und bedanken sich für den tollen Kampf. Lino hat auch noch ein paar Streicheleinheiten für sein Onix übrig. Ash und seine Pokémon sind von der Stärke von Lino auch überrascht. Lino bekommt von der Zofe dann auch noch einen violetten Umhang. Er ist nun Grossherzog Lino!



Etwas später, als die Sonne schon tief steht, will Lino gehen. Unsere Helden und ihre neuen Freunde halten ihn auf, irgendwie wollen alle gegen ihn kämpfen. Da erfahren sie auch noch von Viola, dass Lino der Arenaleiter von Relievera City ist! Alle können es kaum glauben und wollen Lino ausfragen!

Vor den Toren des Kampfschlosses verabschieden sich unsere Helden noch von den Brüdern. Die reimen und rappen nun wieder.