818 / 015 - *Harimaron VS Mafoxy! A Diet Battle!?*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Heureka, Oma, Opa und Serena.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *Harimaron VS Mafoxy! A Diet Battle!?*
Englischer Titel -
Erstausstrahlung Japan 06.02.2014





Unsere Helden sind wieder unterwegs. Doch es wird langsam dunkel und Serena ist besorgt, dass sie das nächste Pokémon-Center nicht erreichen können. Den Anderen ist das egal und sagen, dass sich Serena keine Sorgen machen muss wenn sie draussen campen.
Später, als es dunkel geworden ist, campieren unsere Helden. Sie haben einen Tisch aufgestellt und Essen gekocht. Es gibt Sandwiches und Spaghetti. Serena und Heureka freuen sich total. Auch die Pokémon haben ihr Pokémon-Futter und schaufeln tüchtig rein. Bis alle Schüsseln und Teller leer sind. Scoppel sammelt die leeren Schüsseln ein und Serena hat noch eine Überraschung für alle! Sie hat wieder Macarons dabei! Sie nimmt den Korb und will ihren Freunden eines geben, doch es sind keine drinnen! Citro ahnt schon was los ist! Denn sein Igamaro hat sie genommen! Citro schreit und will es fangen, doch er springt vorbei und Igamaro kommt ins Rollen! Es rollt gegen ein Zelt, stösst es um und verschlingt auch noch den letzten Macaron. Igamaro hat einen ganz dicken Bauch und Citro kanns nicht glauben.



Serena und Ash stellen das umgefallene Zelt wieder auf. Während Citro und Heureka immer noch traurig sind, weil sie gerne einen Macaron gehabt hätten. Ash schlägt einen Kampf vor, damit Igamaro wieder abnimmt. Das sitzt vergnügt mit dickem Bauch und einem kleinen Ast im Mund auf dem Gras.
Citro ist aber dabei und bewegt Igamaro auch dazu mitzumachen. Dann geht es los! Ash setzt Froxy ein! Es setzt Blubber ein und Citro will, dass Igamaro ausweicht! Doch es ist zu dick und bekommt den Blubber voll ab! Heureka kann es kaum glauben und ist genervt. Dann befiehlt Citro ihm Tackle! Igamaro torkelt los, doch Froxy kann locker ausweichen! Es springt hoch und holt zur Pfund-Attacke aus! Igamaro kann mit einem Stolperer ausweichen und landet auf der Nase! Doch Froxy springt an einen Baum und hinter Igamaro und erwischt es doch noch am Kopf! Igamaro ist K.O.! Citro geht zu ihm und nimmt es hoch. Citro macht sich etwas Sorgen, weil es gar nicht fit ist. Da mein Heureka, dass es doch gegen Dedenne kämpfen könnte!



Igamaro und Dedenne stehen sich für einen Kampf gegenüber! Citro redet Igamaro noch gut zu. Doch während sein Bauch auf und ab schwankt, glauben Serena, Ash und Pikachu nicht dran, dass es viel bringt. Igamaro rennt los, fällt aber sogleich hin und landet vor Dedenne! Igamaro ahnt schlimmes und da bekommt es schon einen Donnerschock ab! Igamaro wird gegrillt und ist K.O.! Citro fasst sich ungläubig an die Stirn und Heureka und Dedenne feiern ihren Sieg!



Etwas später ist Ash schon im Bett. Die Mädchen machen noch Spass in ihren Schlafsäcken und machen Pokémon nach. Citro arbeitet noch an einer neuen Maschine. Ihm gefällt es nicht, dass er als Arenaleiter ein so untrainiertes Pokémon hat und entwickelt deshalb ein Laufband. Igamaro schläft eigentlich. Doch durch einen Geruch wird es angelockt und es verfolgt im Halbschlaf die Spur. Es verschwindet im Wald und Citro, der das nicht bemerkt hat, ist begeistert, da er seine Maschine fertig hat. Er schliesst sie gleich mal an sich an. Zuerst funktioniert es, aber wie so oft explodiert auch diese Erfindung von ihm! Alle werden aufgeschreckt und kommen aus den Zelten. Citro lässt sich nicht unterkriegen und sagt, dass es Igamaro auch probieren kann. Doch Igamaro ist gar nicht da und alle rufen nach ihm!
Währenddessen ist Igamaro weit weg am Ursprungsort des Geruches. Jedoch schläft es auf einer Treppe ein.



Am nächsten Morgen suchen unsere Helden nach ihrem verschollenen Freund. Derweil wird Igamaro von einer Frau auf der Treppe gefunden. Sie macht gerade Macarons und nimmt das schlafende Pokémon in ihr Haus.
Zurück bei unseren Helden macht sich Citro Vorwürfe. Er denkt, weil es die Kämpfe verloren hat, liegt es an ihm, dass es weggelaufen ist. So wie es schon vor anderen Trainern weggelaufen ist. Ash macht ihm Mut und meint, dass sie einfach weitersuchen müssen!
Igamaro wird durch den Geruch der Macarons wach und schon sabbert es wieder. Die alte Frau ist froh, dass es ihm gut geht.
Später sitzen Igamaro und die alte Frau vor deren Haus auf einer Bank aus Holz. Igamaro schiebt einen Macaron nach dem Anderen rein. Citro hat es entdeckt und steht versteckt hinter einem Busch, jedoch geht er nicht zu seinem Freund. Er innert sich nochmal wie es zweimal besiegt wurde und da es Igamaro nun gut geht und es glücklich zu sein scheint, dreht er um und geht weg.



Ash, Pikachu und die Mädchen haben sich wieder getroffen. Leider hat keiner eine Spur. Da kommt auch Citro wieder dazu und meint, dass er es gesehen hat. Alle freuen sich schon, doch Citro sagt, dass er es zurücklassen wird, weil es bei einer alten Frau glücklicher ist.
Igamaro ist immer noch bei der alten Frau und isst Macarons. Doch da kommt jemand heim, es ist ihr Mann! Die alte Frau meint, dass sie nun einen Kampf machen können. Da bleibt Igamaro erst mal ein Macaron im Hals stecken. Der alte Mann hat es auch auf die Macarons abgesehen und meint, dass sie doch gar kein Pokémon hat. Die beiden scheinen einigen Zoff zu haben und da hält die alte Frau Igamaro vor sich hin! Igamaro gefällt das nicht!



Die Herrschaften haben sich draussen eingefunden und Igamaro will immer noch nicht so richtig kämpfen. Da ruft der alte Mann sein Pokémon! Es ist ein Fennexis! Das Feuer- und Psycho-Pokémon zieht seinen Stock aus dem Pelz und greift an! Es benutzt Irrlicht gegen das panische Igamaro und es gibt eine gewaltige Staubwolke! So das auch unsere Helden im Wald die Wolke bemerken! Citro vermutet sofort, dass etwas mit Igamaro ist und rennt los! Serena meint noch, dass es das wohl war mit dem Zurücklassen und alle rennen Citro hinterher.
Derweil muss Igamaro den Attacken ausweichen, was mit seinem überfüllten Bauch gar nicht so einfach ist!
Citro hat Igamaro erreicht, doch er zögert hinter dem Busch rauszukommen. Igamaro ist schon ziemlich erschöpft und die alte Frau feuert es an.
Nun haben es auch die Anderen bis zu Citro geschafft und Serena holt den Pokédex raus um mehr über das Pokémon zu erfahren gegen das Igamaro kämpft. Des Pokédex sagt: "Fennexis, das Fuchs-Pokémon. Mit seinen übernatürlichen Kräften kontrolliert es einen 3000 °C heissen Flammenwirbel, mit dem es seine Gegner umhüllt und sie verbrennt." Der Text beruhigt Serena nicht wirklich.



Dann geht der Kampf weiter und der Opa befiehlt seinem Fennexis die Flammenwurf-Attacke! Fennexis führt natürlich auch und Ash will Pikachu eingreifen lassen! Doch in dem Moment stürmt Citro vor sein Pokémon und die Attacke kommt auf ihn zu! Citro hat seinen mechanischen Arm ausgefahren aus seiner Tasche und dieser hat die Attacke abgehalten! Igamaro bemerkt, dass es nicht getroffen wurde und der alte Mann ruft Fennexis zu, dass es stoppen soll!
Citro klärt die Situation auf und Igamaro möchte unbedingt weiter gegen Fennexis kämpfen!



Es geht weiter mit einer Irrlicht-Attacken von Fennexis! Igamaro kann einigermassen geschickt mit Rollen ausweichen! Fennexis fährt dann mit Flammenwurf weiter, doch auch hier weicht Igamaro aus! Dann wechselt es wieder zu Irrlicht, doch Igamaro wird immer schneller! Es hat den Bauch schon wieder abtrainiert! Dann lässt es Citro Tackle einsetzen! Igamaro trifft Fennexis voll! Danach klatschen Igamaro und Citro ab! Es geht weiter mit Rankenhieb! Igamaro springt hoch und erwischt Fennexis, doch es hat keinen grossen Erfolg! Nun kann Fennexis mit Flammenwurf angreifen! Igamaro versucht noch die Arme schützend vor sich zu halten, doch es wird hart getroffen! Es prallt hart auf den Boden und scheint besiegt zu sein. Da redet ihm Citro gut zu und Igamaro kann sich tatsächlich nochmals aufrappeln! Und da beginnt es auch noch zu leuchten! Seine versteckte Fähigkeit Notdünger hat sich aktiviert! Nun sind seine Pflanzen-Attacken um die Hälfte stärker!



Igamaro fühlt sich gut und Citro lässt es Rankenhieb benutzen! Mit der zusätzlichen Power kann es Fennexis den Stock aus der Hand schlagen! Der Opa ist sauer und möchte Fennexis nochmal angreifen lassen, doch er geht so mit, dass er sich den Rücken verrenkt! Damit ist der Kampf entschieden und alle haben nur ein müdes Lächeln übrig, vor allem Fennexis.



Später sitzen alle bei den alten Leuten im Haus. Die erzählen, dass es einen Disput wegen dem Essen gab und sie deshalb gekämpft haben. Doch der Opa hat eine Schachtel dabei für die Oma. Es ist eine Torte! Und nun ist alles wieder gut und unsere Helden werden auch eingeladen zum Essen.
Danach stehen alle vor dem Haus und die alte Frau verabschiedet sich von Igamaro. Citro meint, ob es denn nicht hier bleiben will, doch Igamaro schüttelt fest den Kopf. Citro nimmt es auf seine Schulter und ist erleichtert. Sie verabschieden sich nochmal von den alten Leuten.
Wieder im Wald krabbelt ein Hornliu vorbei und Serena ist es nun auch egal ob sie noch in ein Poké-Center kommen, da ihr Campen jetzt doch gefällt.