814 / 011 - *Pursuit in the Bamboo Forest! Yancham and Goronda!!*

Vorkommende Charaktere: Ash, Citro, Jessie, James, Heureka und Serena.


Vorkommende Pokémon:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *Pursuit in the Bamboo Forest! Yancham and Goronda!!*
Englischer Titel The Bamboozling Forest!
Erstausstrahlung Japan 19.12.2013





Unsere Helden essen gerade zu Mittag. Da werden ihre Pokémon von Jessie, James und Mauzi, welche in ihrem Mauzi-Ballon sitzen und Woingenau taucht auch noch auf ohne dass es von Jessie gerufen wurde, mit Ferngläsern beobachtet.



Auf dem Boden wittern die Pokémon, die selber am Pokémon-Futter mampfen sind, dass etwas in der Nähe ist. Alle ausser Igamaro, das futtert ungestört weiter. Ash und Co. werden auch darauf aufmerksam und Heureka vermutet sofort wilde Pokémon im Gebüsch. Froxy springt hoch und wirft klebrigen Schaum in die Büsche! Prompt trifft es etwas und zwei Pokémon taumeln blind aus dem Gebüsch! Froxy hat sie voll im Gesicht getroffen! Team Rocket sieht das und James macht sich schlau über die Pokémon mit seinen neuen Holo-Pokédex ähnlichen Karten. Es handelt sich um Pam-Pam.
Ash und Heureka machen ihre Gesichter mit Tüchern sauber und Ash entschuldigt sich. Serena findet die Pokémon sehr interessant und verwendet ihren Pokédex und dieser sagt: "Pam-Pam, das Verspielt-Pokémon. Es gibt alles, um ein finsteres Gesicht zu machen und sein Gegenüber böse anzustarren, aber wenn es am Kopf gestreichelt wird, muss es unwillkürlich grinsen." Serena fällt auf, dass sie gerade gar nicht böse starren und geht auf die Kampf-Pokémon, die nun wieder sauber sind. Die Pam-Pam haben aber etwas anderes vor, sie gegen zum immer noch fressenden Igamaro. Ihre Augen fangen an zu leuchten als sie das Pokémon-Futter sehen.



Igamaro schaut etwas erschrocken und Ash fragt sich was sie genau wollen. Da erfindet Citro schnell mal eine Maschine die übersetzt was Pokémon sagen. Es klappt, sie übersetzt tatsächlich etwas was die Pam-Pam gesagt haben sollen. Doch danach wenden sie sich ab und grinsen fies. Pikachu, Fynx, Dedenne und Dartiri sehen das. Citro schraubt noch etwas an seiner Maschine und Pikachu geht zu Ash um ihm zu sagen, dass die wilden Pokémon wohl nichts Gutes im Sinn haben. Doch die Pam-Pam gehen zu den Mädchen und Serena streichelt eines von ihnen. Da nutzt es nichts mehr, dass Pikachu etwas sagen wollte.. Dann explodiert auch noch Citros Maschine, wie immer halt und seine Frisur lädt sich elektrisch auf.
Die Pam-Pam bekommen nun auch je eine Schüssel Pokémon-Futter und diese verschlingen sie ruck-zuck! Die eine Schüssel nehmen als Einladung, dass sie das Essen unserer Helden und ihrer Pokémon alle auffuttern können! Und das tun sie auch! Dann setzen sie sich satt auf den Boden. Igamaro ist verärgert und hält seine Schüssel hoch und es wird von seinen Pokémon-Freunden getröstet. Citro hingegen findet die Kampf-Pokémon toll.



Nun ist es soweit, Team Rocket taucht mit ihrem Ballon auf! Sie werfen sogleich einen Würfel runter aus dem ein Netz erscheint und die Pokémon Pikachu, Fynx, Froxy und Igamaro unserer Helden einfängt! Das Netz bewegt sich zum Ballon und Ash, Serena und Citro rufen die Namen ihrer Pokémon! Die Pam-Pam fliehen und springen zurück in die Büsche!
Team Rocket ist schon fast weg, da schickt Ash Dartiri hinterher um die Pokémon zu befreien! James ruft Iscalar aus dem Pokéball! Er lässt es Tinte auf Dartiri spucken! Zuerst kann Dartiri geschickt ausweichen, doch Iscalar lässt nicht locker und erwischt es voll im Gesicht! Dartiri stürzt in Richtung Boden, dort kann Ash es auffangen! Team Rocket kommt erst mal weg und unsere Helden müssen zuerst ihre Sachen packen, aber dann verfolgen sie die Bösen!



Derweil freut sich Team Rocket über den erfolgreichen Schachzug und machen zusammen High Five. James ist sich sicher, dass Giovanni sich auch freuen wird. Mauzi ruft zu den Pokémon runter, dass sein jetzt zu Team Rocket gehören.
Plötzlich bricht ein Streit zwischen den Team Rocket Mitgliedern aus. Es geht darum wer welches Pokémon als Belohnung verdient hat. Immerhin hat James mit Iscalar Dartiri abgewehrt, doch davon will Jessie nichts wissen. Da greift James mit Iscalar an! Es setzt Psystrahl ein! Jessie reagiert und lässt Woingenau Spiegelcape benutzen! Der Psystrahl wird in den Ballon abgelenkt und er explodiert! Die Pokémon werden aus dem Netz befreit und fallen, wie Team Rocket, auf den Boden! Unsere Helden bemerken die gewaltige Explosion! Citro meint, dass Dedenne Pikachu aufspüren kann, da sie beide Elektro-Pokémon sind und das schon so ähnlich gemacht haben. Heureka fragt Dedenne ob es das kann und es nickt. Serena ist begeistert. Da springt Dedenne aus Heurekas Tasche und es rennt los!



Irgendwo im Wald spaziert ein Pandagro. Da kommt Mauzi angeflogen und landet an dessen Kopf! Pandagro fällt um und Mauzi auf den Boden! Das Pandagro ist sauer, packt sich Mauzi und wirft es wieder dahin wo es hergekommen ist!



Froxy ist scheinbar in einem Fluss gelandet und relaxed dort noch ein wenig. Es schwimmt aber doch an Land und dort hört es etwas im Gebüsch rascheln! Es tarnt sein Gesicht mit klebrigem Schaum! Aber da taucht nur Pikachu auf und Froxy schüttelt dem Schaum wieder ab. Pikachu will, dass es ihm folgt. Gemeinsam rennen sich durch einen Bambusrohrwald und Pikachu zeigt ihm Igamaro welches mit dem Kopf im Grasboden feststeckt! Froxy kann diese Dämlichkeit kaum fassen.. Doch es packt mit Pikachu an und gemeinsam können sie Igamaro befreien! Igamaro ist sehr froh. Momentan ist keine Zeit, da Pikachu noch Fynx finden möchte und das den Anderen sagt.
Da bemerken sie ein weiteres Pokémon! Mauzi aus Team Rocket hängt an einem Bambusrohr fest! Mauzi würde gerne gerettet werden und macht niedliche Augen. Froxy möchte lieber nicht, dass sie das böse Mauzi retten. Pikachu hilft aber allen und Igamaro setzt Nadelrakete ein und Mauzi wird vom Bambus befreit! Es landet mit dem Kopf im Grasboden und Froxy kann die Dämlichkeit wieder nicht ganz fassen und streckt seine Arme fragend von sich weg..
Mauzi ist nun wirklich frei und bedankt sich. Es schüttelt Pikachu so fest die Hand, dass es Donnerblitz benutzt! Dann ist es etwas sauer, Pikachu tut das leid. Mauzi denkt an etwas anderes, es will sich an Pandagro rächen mit der Hilfe von Pikachu und Co. Es grinst während es in Gedanken ist und Froxy ist immer noch nicht überzeugt, dass sie Mauzi geholfen haben. Obwohl Igamaro und Pikachu es beruhigen können, scheint es fast die bösen Gedanken von Mauzi lesen zu können.



Jessie, James, Woingenau und Iscalar wandern niedergeschlagen durch den Wald. Sie suchen nach Mauzi. Da springen wieder die zwei Pam-Pam aus einem Gebüsch! Team Rocket sieht das als gute Chance und James lässt Iscalar Psystrahl benutzen! Die Attacke schlägt vor den Kampf-Pokémon ein und die stellen sich prophylaktisch besiegt. James würde die Pokémon gerne fangen und hat schon einen Pokéball in der Hand. Dann erscheint ein grosser Schatten hinter ihnen! Sie drehen sich um und es handelt sich um Pandagro! James will sich erklären und meint, dass nur Spass machen. Iscalar spritzt Pandagro einfach mal Tinte ins Gesicht! Jessie und James sind geschockt! Da wird Pandagro wütend, seine Augen leuchten rot und es haut Team Rocket weg! Jessie, James, Woingenau und Iscalar fliegen davon! Die Pam-Pam gehen zum Pandagro und alle freuen sich.



An einer anderen Stelle sitzt Fynx traurig an einem kleinen Fluss weil es von den Anderen getrennt wurde und sein Schweif ist auch ganz unordentlich. In dem Moment tauchen Pikachu, Igamaro, Froxy und Mauzi auf! Zuerst freut sich Fynx, aber da auch Mauzi dabei ist.. Zudem ist noch das Problem mit dem Schweif. Da weiss Froxie Abhilfe! Es verwendet seinen klebrigen Schaum und arbeitet ihn in den Schweif von Fynx ein! Kurz darauf ist er wieder schön wie immer und nicht mehr zerzaust! Fynx blickt Froxy erfreut an und Froxy wird leicht rot. Es setzt sich halt immer für Mädchen ein.



Zurück bei Team Rocket. Sie haben wieder Boden unter den Füssen und Jessie stolpert über etwas und liegt flach! Sie rappelt sich wieder auf, da erscheint ein Pokémon aus dem Boden! Ein richtig hässliches und recht grosses Pokémon! Jessie will es an maulen, da scheint es eine Art Schweinwerfer zu benutzen um die Gegend abzusuchen! James schaut in einer Holo-Karte nach was das für ein Pokémon ist. Es handelt sich um das Geist- und Pflanzen-Pokémon Irrbis! Irrbis strahlt weiter mit den Schweinwerfern und Jessie wirft nebenbei einen Pokéball darauf. Irrbis wird in den Ball gezogen, wackelt kurz ein paar Mal und wird, zur grossen Freude von Jessie, eingefangen! James kann es nicht wirklich glauben.



Auch Ash und Co. sind noch im Wald. Dedennes Schnurhaare werden elektrifiziert, also muss Pikachu in der Nähe sein! Dedenne rennt weiter!
An einem anderen Ort blitzen Pikachus Backen auch kurz auf. Doch Fynx ist interessanter, da es genüsslich auf einem kleinen Zweig kaut. Igamaro sieht das auch und probiert es selber. Aber ihm ist der Zweig zu bitter und er wirft ihn weg! Der Zweig wird von mehreren Bambusrohrbäumen abgelenkt und landet in der Stirn von Pandagro! Die Pam-Pam sind geschockt und Pandagro wird wütend! Es rennt los auf die Gruppe der Pokémon! Mauzi bringt sich als erstes in Sicherheit und am Ende bleibt nur noch Igamaro stehen! Das setzt gleich mal Nadelrakete ein und erwischt Pandagro erneut am Kopf!



Pandagro will zuerst weiter angreifen, doch da verraucht sein kleiner Bambusbaum mit zwei Blättern dran, welches es immer in seinem Mund hat, und es wird ganz traurig und sackt zusammen. Die Pam-Pam verstehen auch nicht was los ist. Igamaro ist froh und da kommen Ash, Dedenne und der Rest dazu! Pikachu springt in Ashs Arme und auch Froxy geht es gut, findet Ash heraus. Fynx springt in Serenas Arme und Igamaro kommt zu Scoppel und Citro. Alle sind erleichtert, da begrüsst auch Mauzi sie. Darüber sind natürlich nicht alle begeistert, da Mauzi zu den Bösen gehört.
Die Aufmerksamkeit richtet sich auf Pandagro. Es sitzt da wie ein nasser Sack und Ash richtet den Pokédex drauf und dieser meint: "Pandagro, das Gaunerblick-Pokémon. Es greift mit mächtigen Armen an, die so stark sind, dass sie Strommasten wie Streichhölzer umknicken können. Gegenangriffe steckt es unbeeindruckt ein." Nach den Aussagen passt sein Verhalten überhaupt nicht zu Pandagro. Mauzi erklärt was Igamaro gemacht hat und Citro entschuldigt sich. Die Pam-Pam erklären, dass Pandagro Ersatz für seinen Baum braucht und Mauzi übersetzt das. Es braucht einen besonderen jungen und frischen Baum der an einer speziellen Stelle wächst.. Deshalb machen sich unsere Helden und ihre Pokémon auf den Weg, von einem Pam-Pam angeführt, so einen Ersatz zu besorgen.



Mauzi blieb mit dem anderen Pam-Pam und Pandagro. Da flüstern ihm Jessie und James aus dem Gebüsch zu. Woingenau taucht auch auf und muss runter gedrückt werden, damit sie nicht entdeckt werden wegen ihm. Mauzi geht zum Gebüsch und die Bösewichte planen wieder etwas..
Ash und seine Freunde sind in einer Schlucht angekommen. Sie sehen mitten in der Felswand einen Baum. Von dort möchte Pandagro gerne einen kleinen Bambus haben. Citro überlegt noch wie sie da ran kommen, da klettert Ash schon los! Citro meint, dass es noch warten soll, Ash klettert weiter und rutscht sogleich wieder auf den Boden. Serena hat die Idee, dass sie Pokémon-Power nutzen! Citro lässt Igamaro Rankenhieb benutzen! Igamaro hat die Attacke noch nie gezeigt, doch es kommt locker an die frischen Bambusbäume heran! Es pflückt eines und übergibt es Pam-Pam. Dann eilen sie zurück zu Pandagro.



Zurück bei Pandagro ist Team Rocket in Aktion getreten! Sie haben Pandagro und Pam-Pam gefesselt! Serena ist enttäuscht von Mauzi. Ash verlangt, dass sie die Pokémon freilassen!
Team Rocket interessiert das alles nicht. Jessie ruft ihr neues Pokémon Irrbis für einen Kampf! Ash kennt das Pokémon noch nicht und deshalb bekommt wieder der Pokédex seinen Auftritt und dieser sagt: "Irrbis, das Kürbis-Pokémon. Man sagt, es führe verlorene Seelen dem Ende ihres rastlosen irdischen Wandelns entgegen und geleite sie sicher ins Jenseits." Mauzi freut sich über den Zuwachs im Team.



Nun geht der Kampf los! Jessie lässt Irrbis Egelsamen benutzen! Es pflanzt Samen in den Boden und diese wachsen zu Ranken und umschliessen Fynx, Pam-Pam, Pikachu, Scoppel, Froxy und auch Igamaro! Obwohl Pflanzen-Pokémon normalerweise nicht von Egelsamen getroffen werden können. Die Ranken ziehen den Pokémon Energie ab und Ash versucht Pikachu davon zu befreien! Auch Serena versucht Fynx zu helfen, doch die Ranken halten sie zu fest! Da beschliesst Ash selber das Problem zu lösen! Er hebt den kleinen Bambusbaum auf, ruft in Richtung Pandagro und rennt los! Iscalar setzt Psystrahl ein, doch Pikachu kann trotz seiner Umklammerung mit Donnerblitz die Attacke neutralisieren damit Ash nicht getroffen wird! Jessie gerät langsam ins Schwitzen und befiehlt Irrbis Spukball gegen Ash! Da benutzen Froxy Aquawelle und Scoppel Lehmschuss und wehren auch diesen Angriff ab! Fynx mit Glut und Igamaro mit Nadelrakete unterstützen Ash auch noch und setzten die Attacken von Woingenau ein welches sie zurückschleudern will, doch da sie den Boden treffen, gibt es nur eine Staubwolke und Team Rocket kann kurz nichts mehr sehen!



Ash springt in dem Moment ab und schafft es den Bambusbaum in Pandagro Mund zu bringen! Pandagro schaltet sofort um, sprengt seine Fesseln und entsorgt Team Rocket mit einem harten Schlag! Team Rocket und ihre Pokémon fliegen davon!
Der Effekt der Egelsamen ist vorbei und alle sind wieder frei! Es freuen sich alle darüber. Ash bedankt sich bei Pandagro und Citro entschuldigt sich nochmal und er, Igamaro und Scoppel verneigen sich vor Pandagro. Pandagro gibt zu verstehen, dass das nicht nötig ist. Die Pam-Pam freuen sich auch sehr und springen auf und ab.
Am Ende geht die Sonne schon fast unter. Unsere Helden winken den beiden Pam-Pam und Pandagro noch zu und diese zurück und verlassen dann den Bambusrohrwald. Da fällt aber Ash noch etwas Wichtiges ein.. Sie wurden doch beim Mittagessen gestört und nun knurrt sein Magen!