808 / 005 - *The Hakudan Gym Battle! The Magnificent Bibiyon's Dance Battle!!*

Vorkommende Charaktere: Alba, Ash, Citro, Heureka, Schiedsrichterin, Schwester Joy, Serena und Viola.


Vorkommende Pokémon: Nur auf Fotos:

Daten zu dieser Folge
Deutscher Titel -
In englisch Übersetzer japanischer Titel *The Hakudan Gym Battle! The Magnificent Bibiyon's Dance Battle!!*
Englischer Titel A Blustery Santalune Gym Battle!
Erstausstrahlung Japan 07.11.2013





Serena und Fynx haben es für die Nacht noch in ein Poké-Center geschafft. Nun sitzen sie auf der Terrasse des Centers, frühstücken und strecken sich mal richtig aus. Serena verabschiedet sich noch und dann kann ihre Reise weitergehen.



Derweil sind Ash, Citro, Heureka, Pikachu und Dedenne bereits in Nouvaria City. Ash rennt aufgeregt durch die Stadt und Citro kommt einmal mehr fast nicht mit und dann fällt er auch noch hin. Ash dreht sich um und meint, dass er sich beeilen soll. Dann springt Ash, mit Pikachu auf der Schulter, auf den Rand eines Brunnens. Eine Frau macht ein Foto davon. Sie kommt näher und sie zeigt Ash die Richtung in der die Arena liegt. Ash rennt sofort weiter. Citro dagegen bleibt kurz stehen, verneigt sich und bedankt sich.



Etwas später treffen Ash und seine neuen Freunde vor der Arena ein. Es ist ein grosses, aber sonst unscheinbares Gebäude. Ash nähert sich, doch da geht die Schiebetür auf und ein Eguana springt Ashs ins Gesicht! Ash fällt um und als er die Augen wieder aufmacht, entdeckt er das Pokémon. Pikachu meint, dass es das doch kennt und schaut es genau an. Da erscheint auch ein bekannter Charakter, es ist Alba und das Eguana gehört natürlich ihr! Eguana klettert gleich mal an Alba hoch. Ashs neue Freunde stellen sich vor. Wobei das Heureka für sich, Dedenne auf ihrem Kopf und Citro übernimmt. Citro ist aber trotzdem erfreut. Ash meint, dass Alba eine Pokémon-Journalistin ist. Da taucht hinter ihnen eine Gestalt auf! Es ist Albas Schwester! Die Arenaleiterin von Nouvaria City! Ihr tut es etwas leid, dass sie das vorhin nicht gesagt halt als Ash nach der Arena gefragt hat.



Zusammen mit Viola und Alba betreten Ash und Co. die Arena. Zuerst sind sie in einem Gang wo sehr viele Fotos von Käfer-Pokémon an den Wänden hängen. Natürlich wurden die von Viola gemacht. Deshalb geht Heureka vor ihr auf die Knie, sie findet das einfach toll. Citro zieht seine Schwester mit dem Griffelarm, der an seinem Rucksack befestigt ist, weg. Dann fragt Viola ob Ash denn nun kämpfen will. Ash ist dabei!



Auch Serena ist in Nouvaria City angekommen. Sie freut sich schon Ash zu treffen und erinnert sich wie er als Kind ausgesehen hat.



Ash und Viola haben zum Kampfplatz gewechselt. Man ist weiterhin im Gebäude, doch an den Seiten des Kampffeldes wachsen viele Bäume und andere Pflanzen. Eine Schiedsrichterin ist auch da und sie stellt die Arenaleiterin und den Herausforderer nochmal vor. Dann erklärt sie die üblichen Regeln, wie dass nur der Herausforderer Pokémon austauschen kann.
Nun kann der Kampf beginnen und Viola ruft ihr erstes Pokémon! Es ist ein Gehweiher! Ash nimmt gleich mal den Pokédex raus um mehr zu erfahren. Der Dex sagt: "Gehweiher, das Wassergeher-Pokémon. Scheinbar reitet es auf dem Wasser. Es lockt seine Beute mit einem süssen Duft an." Ash ist informiert und Gehweiher zischt hin und her.



Jetzt kann es los gehen! Ash wählt Pikachu aus. Citro findet das eine gute Wahl weil Gehweiher auch vom Typ Wasser ist. Ash lässt Pikachu mit Ruckzuckhieb beginnen! Pikachu rast auf den Gegner zu, doch dieser benutzt Schutzschild und Pikachu prallt daran ab! Ash lässt nicht locker und befiehlt Pikachu Eisenschweif! Pikachu rennt hinter Gehweiher und versucht es zu treffen! Doch der Gegner ist schnell und scheint fast über den Boden zu gleiten! Ash lässt Pikachu Elektroball benutzen! Pikachu springt hoch, sammelt die Energie und schiesst den Ball ab! Viola und Gehweiher reagieren sofort mit Eisstrahl! Die Attacken treffen sich in der Luft und es gibt eine gewaltige Explosion! Citro ist richtig erschrocken!



Nun beginnt Viola mit einer Attacke, sie lässt Gehweiher Eisstrahl benutzen! Pikachu muss ausweichen und plötzlich ist das ganze Kampffeld mit einer dünnen Eisschicht bedeckt! Alle finden das sehr interessant. Pikachu hat aber Mühe darauf zu stehen und fällt sogar um! Ash feuert Pikachu an und es schafft es wieder auf die Beine! Gehweiher nutzt das Kampffeld um noch schneller gleiten zu können! Es versucht Pikachu zu erwischen, doch Pikachu kann immer knapp ausweichen! Ash lässt es Eisenschweif benutzen und als Gehweiher wieder vorbeikommt, erwischt Pikachu es mit dem Eisenschweif! Gehweiher wird etwas zurückgeschleudert, doch es bleibt auf dem Eis und setzt Eisstrahl ein! Ash lässt Pikachu mit Donnerblitz kontern! Pikachu verliert etwas den Stand und kann nicht direkt Donnerblitz benutzen, darum kann es nur knapp abwehren und wird von der Druckwelle einer weissen Rauchwolke um gepustet! Viola lässt Gehweiher Ampelleuchte gegen das auf dem Rücken liegende Pikachu benutzen! Gehweiher springt in die Luft und setzt die Attacke mit dem bunten Strahl ein! Pikachu hat keine Chance auszuweichen, es kann nur zusehen wie die Attacke kommt und wird voll getroffen! Es gibt wieder eine Explosion! Ash schreit nach seinem Freund und dann schlittert es aus dem Rauch. Pikachu ist K.O.!
Die Schiedsrichterin erklärt Gehweiher zum Sieger des Kampfes. Ash eilt zu seinem kleinen Freund und nimmt ihn in den Arm. Pikachu wacht wieder auf und Ash bedankt sich bei ihm. Ash legt Pikachu hinter sich ab damit er weiterkämpfen kann.



Ash ruft Dartiri als nächstes. Seine Freunde finden, dass das eine gute Strategie ist, da es wenigstens nicht auf dem Eis ausrutscht. Zur gleichen Zeit betritt jemand den Raum des Kampffeldes im Rücken von Ash. Es ist Serena! Alba und die Anderen, welche an der Seite stehen, bemerken, dass jemand gekommen ist. Citro sagt ihr, dass gerade ein Kampf läuft.
Ash hat nichts mitbekommen und lässt Dartiri angreifen! Dartiri schraubt sich hoch in die Luft, fast bis zum Dach und taucht dann mit Schnabel wieder ab und versucht Gehweiher zu treffen! Doch das weicht aus! Dartiri fliegt mit dem Schwung wieder hoch und dann muss es Gehweihers Eisstrahl ausweichen! Dartiri ist sehr geschickt und schafft das, auch zur grossen Freude von Heureka.
Viola lässt Gehweiher Klebenetz einsetzen! Ash befiehlt Dartiri Doppelteam! Dartiris Doppelgänger werden von den klebrigen Netzen, die nun alle an der Decke hängen, getroffen. Aber das echte Dartiri ist noch übrig und kann Klingensturm benutzen! Es schiesst die Klingen auf Gehweiher ab! Das kann nicht ausweichen und es gibt eine Explosion mit weissem Rauch! Als der Rauch weg ist, ist Gehweiher besiegt! Ash freut sich und Dartiri kreist in der Luft. Serena und Heureka klatschen sich gegenseitig ab und feiern den Sieg. Auch Citro ist begeistert.



Viola wirkt nun etwas mürrisch. Sie ruft ihr Pokémon in seinen Pokéball zurück. Trotzdem bedankt sie sich bei Gehweiher.
Danach ist ihr nächstes Pokémon dran! Es ist das Käfer- und Flug-Pokémon Vivillon! Es hat das Blumenmeermuster. Ash schaut erstaunt zu wie Vivillon langsam aufsteigt! Doch Ash kennt das Pokémon noch nicht und bemüht deshalb wieder seinen Pokédex. Dieser sagt ihm: "Vivillon, das Flügelstaub-Pokémon. Vivillon kommen weltweit mit den unterschiedlichsten Musterungen vor. Das Klima ihres Habitats hat Einfluss auf ihre Flügelmusterung."



Dann geht es weiter! Dartiri schraubt sich wieder in die Luft und benutzt Schnabel im Sturzflug! Citro freut sich wieder über den Typvorteil von Ashs Pokémon. Derweil kommt Dartiri immer näher, doch dann wird es von Psychokinese gebremst! Vivillon schleudert es einfach auf den vereisten Arenaboden! Ash ruft zu seinem Pokémon und das kommt tatsächlich wieder hochgeflogen! Doch es ist schon stark angeschlagen! Viola hat kein Erbarmen und lässt Vivillon Windstoss einsetzen! Dartiri wird fast schon wie ein Blatt weggeweht und landet in einem klebrigen Netz von Gehweihers Klebenetz-Attacke von zuvor welche sich an der Decke festgesetzt haben! Ash feuert sein Dartiri an damit es sich befreien kann, doch seine Flügel sind zu stark verklebt! Viola lässt Vivillon dann auch noch Solarstrahl benutzen! Die Attacke wird aufgeladen und Daritri ist ein leichtes Ziel! Es gibt eine gewaltige Explosion und viel Rauch! Ash schreit nach seinem Freund, doch da stürzt es schon rauchend auf den Boden! Alle können es kaum glauben. Doch Dartiri ist besiegt und die Schiedsrichterin erklärt Viola zur Siegerin!



Ash nimmt Dartiri in den Arm und Citro übergibt ihm Pikachu. Beide Pokémon sind sehr erschöpft und Citro meint, dass sie unbedingt ins Poké-Center müssen. Ash ist sichtlich niedergeschlagen. Doch er sagt, dass er wiederkommen wird!
Ash mit seinen verletzten Pokémon in den Armen, Citro und Heureka rennen los ins Poké-Center. Ash bemerkt Serena gar nicht. Doch Serena sieht, dass Ash seinen Rucksack vergessen hat.



Etwas später sind Ash und die Anderen im Center eingetroffen. Knuddeluff bringt die verletzten Pokémon zur Behandlung weg. Schwester Joy macht dem besorgten Ash Mut.



Zurück in der Arena schauen sich Alba, Eguana und Viola das Foto an, welches Viola von Ash am Brunnen gemacht hat. Alba sagt, dass Ash und Pikachu ein perfektes Team sind. Danach macht sie sich auf den Weg.



Citro und Heureka sitzen auf der Terrasse des Poké-Centers. Heureka gibt Dedenne Pokémon-Futter und sie ist begeistert wie süss das kleine Pokémon das frisst.
Ash sitzt abseits von ihnen auf einer Mauer. Er überlegt nochmal was beim Kampf schiefgelaufen ist und wie seine Pokémon-Freunde besiegt wurden. Dann kommt Serena zu ihm. Sie hat seinen Rucksack dabei. Ash schaut sich um bemerkt erst jetzt, dass er ihn wirklich vergessen hat. Er bedankt sich bei Serena dafür. Citro und Heureka kommen auch noch dazu und stellen sich einander vor. Ash meint, dass er sie beim Kampf nicht bemerkt hat. Serena stellt sich natürlich auch vor und will Ash noch etwas sagen, doch da ertönt die bekannte Heilungsmelodie aus dem Poké-Center und deshalb wird sie unterbrochen.



Alle sind zurück im Center und dort sind Pikachu und Dartiri wieder fit! Pikachu springt Ash in die Arme und klettert dann auf die Schulter, Dartiri landet auf Ashs anderer Schulter und alle sind glücklich. Serena ist verwundert über Schwester Joy, sie hat sie doch das letzte Mal vor der Stadt gesehen. Doch Ash und Schwester Joy erklären ihr, dass sie eine grosse Familie sind und sich alle sehr ähnlich sehen. Joy zeigt ihr auch noch ein Foto mit vielen anderen Schwester Joy drauf.



Serena möchte ihr Pokémon auch gleich in Pflege geben und holt deshalb Fynx aus seinem Pokéball. Fynx erscheint auf dem Tresen. Ash nimmt den Dex raus und der sagt ihm: "Fynx, das Fuchs-Pokémon. Anstelle eines Snacks kaut es unterwegs auf einem Zweig herum. Es schreckt Gegner ab, indem es über seine Ohren heisse Luft ausstösst." Heureka fasst Fynx Nase an und das muss deshalb niesen. Es stösst dabei etwas feurigen Rauch aus und wird danach rot. Sehr süss. Ash ist begeistert und Serena sagt, dass sie es von Professor Platan bekommen hat. Dann erscheint Alba. Sie sieht, dass Pikachu wieder fit ist. Auch Ash gibt sich wieder kämpferisch.



Etwas später sind alle auf dem Kampffeld neben dem Poké-Center. Alba und Ash machen ein Training! Alba ruft dafür ihr UHaFnir! An Pikachu und Dartiri sind Ballons befestigt. UHaFnir steigt hoch in die Luft und benutzt Windstoss! Ash feuert seine Pokémon an damit sie der Attacke wiederstehen können! Doch der Wind wird zu stark und sie werden doch weggeweht! Ash rennt los und fängt seine Pokémon auf! Dann kann das Training weitergehen! UHaFnir benutzt wieder Windstoss! Ashs Pokémon werden nun auch von Citro und Heureka angefeuert! Doch die Pokémon werden wieder weggeweht und Ash riskiert Kopf und Kragen um sie abzufangen! Jedoch muss er sich etwas einfallen lassen damit seine Pokémon dem Windstoss von Vivillon wiederstehen können! Dann kommt Serena zu ihm und gibt Ash ein Taschentuch damit er sich den Staub aus dem Gesicht wischen kann. Ash bedankt sich dafür. Doch Serena möchte Ash noch etwas sagen..