Unterschiede HG/SS

okémon Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver sind keine neuen Spiele, aber im Vergleich zu den Vorgänger, gibt es durchaus neue Dinge:

Die Unterschiede zwischen Pokémon HeartGold/SoulSilver und Gold/Silber

  •  Grafisch hat das Spiel natürlich einen grossen Schritt gemacht, sogar im Vergleich zu Platin.
  •  Man kann zwischen Mädchen und Jungen wählen, in G/S war das noch nicht der Fall (erst in Kristall).
  •  Der weibliche Charakter wurde geändert im Vergleich zu Kristall.
  •  Wie in Kristall, muss auch Suicune hinterherjagen an verschiedene Orte, bis man es fangen kann.
  •  Es gibt eine Safari-Zone bei Anemonia City.
  •  Ob Fuchsania City gibt es dann einen Park der Freunde um Pokémon aus den GBA Editionen zu übertragen.
  •  Es gibt mehr Legendäre Pokémon zu fangen.
  •  Es gibt eine Kampfzone.
  •  Pokémon können dem Trainer hinterherlaufen, wie in der Pikachu Edition Pokémon Gelb. Man kann sich auch umdrehen und mit dem Pokémon reden.
  •  Schwarm-Pokémon wurden verändert, neu gibt es eine Radio-Show wo über Schwärme berichtet. Also braucht man keine Telefonnummern zu sammeln und zu warten bis ein Anruf wegen einem Massenaufkommen kommt.
  •  Es gibt den sogenannten Pokéathlon. Dort kann an verschiedenen Wettbewerben mit seinen Pokémon teilnehmen.
  •  Die Pokémon der 3. und 4. Generation sind teilweise auch in HG/SS zu erhalten.
  •  Mit dem Pokéwalker gibt es sogar ein Zusatzmodul. Der Pokéwalker ist ähnlich wie ein Schrittzähler, nur bekommt ein übertragenes Pokémon dann Erfahrung und es gibt noch andere Features.
  •  Es tauchen einige aus Diamant/Perl/Platin bekannte Charaktere auf.


Unterschiede zwischen Pokémon HeartGold und SoulSilver:

  •  Anderes Pokémon auf dem Cover.
  •  In HeartGold kann man zuerst Ho-Oh fangen, auf Level 45. Lugia wird Level 70 sein.
  •  In SoulSilver kann man zuerst Lugia fangen, auf Level 45. Ho-Oh wird Level 70 sein.
  •  Und das Wichtigste, die vorkommenden Pokémon. Ein paar Pokémon sind nur in einer Edition zu finden, deshalb muss man mit der anderen Edition tauschen.
    Exklusive Pokémon in HeartGold: Menki, Rasaff, Fukano, Arkani, Webarak, Ariados, Skorgla, Mantax, Phanpy, Donphan, Zobiris, Puppance, Lepumentas, Kyogre, Mantirps und Skorgro. Sowie das Helix- und Klauenfossil zum Beleben von Amonitas und Anorith.
    Exklusive Pokémon in SoulSilver: Vulpix, Vulnona, Mauzi, Snobilikat, Ledyba, Ledian, Teddiursa, Ursaring, Botogel, Panzaeron, Flunkifer, Schluppuck, Schlukwech und Groudon. So wie das Dom- und das Wurzelfossil zum Beleben von Kabuto und Liliep.
    Pokémon die in HeartGold und SoulSilver nicht zu erhalten sind: Mew, Celebi, Regice, Regirock, Registeel, Jirachi, Deoxys, Chelast, Chelcarain, Chelterrar, Panflam, Panpyro, Panferno, Plinfa, Pliprin, Impoleon, Koknodon, Rameidon, Schilterus, Bolterus, Driftlon, Drifzepeli, Charmian, Shnurgarst, Skunkapuh, Skuntank, Magnezone, Folipurba, Glaziola, Voluminas, Rotom, Selfe, Tobutz, Vesprit, Heatran, Regigigas, Cresselia, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin und Arceus.